Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Mir fehlt der Pokal

Stickerblog, Folge 20 (und Ende) Mir fehlt der Pokal

Leute, heute ist Zahltag. Nicht nur die Fußball-EM ist zu Ende. Auch die Frist, die ich mir gesetzt habe, um mein Panini-Sammelalbum zu komplettieren, ist verstrichen. Ergebnis: Ich bin um 155 Euro ärmer, um viele wirklich rührende Sammlergeschichten reicher - und mir fehlt der Pokal. Kurzum: Ich habe mein Ziel knapp verpasst! So wie die DFB-Elf...

Voriger Artikel
Erst Frust, dann Freude
Nächster Artikel
Da ist das Ding!

Fehlt nicht nur der DFB-Elf: der EM-Pokal.

Göttingen. 25 Sticker fehlten mir, als Cristiano Ronaldo mit dem EM-Pokal ein paar Motten erschlug, und dabei ist es auch geblieben. Ich kaufe ja jetzt am Montag nicht noch Knibbelbildchen am Kiosk. Vorbei ist vorbei. Irgendwann muss man sich seine Niederlage auch mal eingestehen. Obwohl...

Eigentlich ist es ja gar keine Niederlage. Denn bis zu 50 fehlende Sticker kann man ja bei Panini nachbestellen. Und das habe ich auch schon gemacht. Ist zwar nicht ganz die feine Sammlerart (die echten Sammler bestellen nix nach, die sammeln), aber ich halte mich ja schließlich nur an die Vorgaben der Geschwister Braband aus Braunschweig. Die hatten mir mit Hilfe ihrer Formel schließlich vorausgesagt, dass ich im Mittel 157 Euro ausgeben muss, um mein Album mindestens so weit zu füllen, dass mir noch 50 Bilder fehlen. Und damit lagen sie beängstigend nah dran.

147 Euro habe ich für Sticker ausgegeben, hinzu kommen nun noch die nachbestellten Bilder: macht zusammen 155 Euro. Das nenne ich mal eine Punktlandung. Zu den nachbestellten Bildern gehört übrigens unter anderem auch noch der EM-Pokal, bestehend aus zwei Stickern. Ich habe nicht einen Sammler getroffen, der den komplett hatte. Aber gut, vielleicht wurde der auch nur nach Portugal geliefert.

Wie dem auch sei, jetzt heißt es Abschied nehmen. Abschied von diesem Blog und natürlich von euch, die ihn gelesen haben. Dafür erst einmal ganz herzlichen Dank! Ich habe viele wunderbare Zuschriften erhalten, ganz nette Tauschangebote und dazu auch den ein oder anderen Sammler kennen gelernt. Und ich hätte eins nicht gedacht, als ich begonnen habe, den Blog zu schreiben: Das wir so viele sind! Unglaublich, was zum Beispiel auf den Panini-Tauschbörsen im "Kauf Park" los war. Was mir Eltern von ihren Kindern berichtet haben. Wie die Kollegen mitgefiebert und mich unterstützt haben auf meinem Weg zum vollen Album. Die EM hat dadurch gleich doppelt Spaß gemacht. Und das war ja auch irgendwie nötig bei diesem komischen Turnier.

Eine Frage bleibt noch: Was mache ich eigentlich mit den ganzen Doppelten? Bei Panini kann man zwar nachbestellen, aber dass die Sticker-Experten aus Italien auch Bilder zurücknehmen, davon habe ich noch nichts gehört. Dabei habe ich locker 300 Doppelte. Die will man ja nach dem ganzen Hoffen und Bangen und Kleben auch nicht einfach wegschmeißen. Also: Wer noch Sticker braucht, kann sich gerne bei mir melden (per Mail an a.fuhrmann@goettinger-tageblatt.de. Twitter: @elba79. Oder hier im Blog). Wäre ja schade um die ganzen Neuers, Ronaldos und Buffons. Und vielleicht hat ja im Gegenzug noch irgendwer diesen Pokal...

Bis zur WM 2018

Euer Andreas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung