Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Neuer Fotokalender von Carsten Linde aus Bösinghausen

Reisen mit den Kranichen Neuer Fotokalender von Carsten Linde aus Bösinghausen

Carsten Linde  reist mit den Kranichen. Seit Jahren setzt sich der Bösinghäuser für den Schutz der grauen Zugvögel ein und dokumentiert ihr Leben mit dem Fotoapparat. Die schönsten Fotografien hat Linde für das Jahr 2015 zu einem Kalender zusammengestellt.

Voriger Artikel
Wisentgehege: Nachwuchs bei Przewalskipferden
Nächster Artikel
Göttinger Ornithologe Hans-Heinrich Dörrie über Eulenvögel

Kraniche im Winterquartier: aufgenommen in der spanischen Extremadura.

Quelle: Linde

Bösinghausen.  Für das Kranich-Informationszentrum Groß Mohrdorf  in Mecklenburg-Vorpommern arbeiten Linde und seine Ehefrau Rosi in jedem Herbst als Kranichranger, damit die Vögel , die sich zu zehntausenden sammeln, nicht durch vorwitzige Touristen aufgescheucht werden. Lindes  Reisen führen ihn bis in die Winterquartiere in Frankreich und Spanien und im Frühjahr zu den Tanzplätzen in Schweden.

Der Jahresplaner 2015 enthält neben Fotos, Kalendarium und acht Kranich-Postkarten viele Geschichten, teils von Linde selbst, teils von befreundeten Kranichexperten geschrieben. So schildert der Bösinghäuser etwa seine Suche nach „Wölkchen“, einem 2013 beringten Jungvogel in der spanischen Region Extremadura. Das Kranichinformationszentrum und andere auch internationale Schutzprojekte beschreiben ihre Arbeit.

Der Kalender „Kraniche 2015“ ist zum Preis von 12,90 Euro unter anderem in den Geschäftsstellen des Göttinger Tageblattes (Jüdenstraße in Göttingen) und Eichsfelder Tageblattes (Auf der Spiegelbrücke in Duderstadt) erhältlich. Tageblatt-Abonnenten erhalten eine Ermäßigung.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Alles, was kreucht und fleucht
Tausendfüßer oder nicht? Die gesammelten Tier werden zusammengetragen und gemeinsam bestimmt.

„Ich hab einen riesigen Regenwurm!“, „Ich hab einen Tausendfüßer!“ — Aufregung macht sich breit im Garten des Zoologischen Museums.

mehr
Tierische Bilder von Lesern des Göttinger Tageblatts

Regelmäßig sind auf der Tierseite im Göttinger Tageblatt Bilder von felligen, gefiederten oder schuppigen Weggefährten der Leser zu sehen. Möchten auch Sie uns ein Foto schicken? Senden Sie ihr Bild per Mail an tierisch@goettinger-tageblatt.de.

Rund 320.000 "Coffee-to-go"-Becher werden pro Stunde in Deutschland verbraucht. Sollte es ein Pfand auf die Wegwerf-Kaffeebecher geben?

Städtewetter
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug