Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Thema des Tages
Thema des Tages

Viele Ausbildungsplätze in Südniedersachsen sind bereits vergeben, das neue Schuljahr läuft.  Aber: Es ist noch nicht zu spät.  Die Agentur für Arbeit in Göttingen hat noch viele Lehrstellen im Angebot.

  • Kommentare
mehr
Elektroautos: Angebote werden nur wenig genutzt
NET: TDT ElektroautosFriedland, Pendlerparkplatz, Ostseite Bahn, Karl Emde und sein Mitarbeiter Helmut Niemeyer (helles Hemd) fahren nur noch mit Elektrouatos

Zu teuer, zu wenig Reichweite – das sind oft die Hautpargumente, weshalb Kunden kein Elektroauto kaufen. Mit einer staatlichen Prämie für den Kauf von E-Autos mit einem Listenpreis von maximal 60000 Euro will die Bundesregierung die Nachfrage ankurbeln. Bisher wird das Angebot aber eher schleppend angenommen.

  • Kommentare
mehr
Umfrage unter Göttingern
„weil ich damit die Zukunft mitgestalten kann.“ Noah Behrens, 18, Mingerode

Am Sonntag, 11. September, ist Kommunalwahl in Niedersachsen. Bei der vergangenen Wahl gingen im Landkreis Göttingen nicht einmal die Hälfte aller Wahlberechtigten an die Urne.  Viele Südniedersachsen aber nehmen ihr Recht aus Überzeugung wahr.

mehr
11. September sind Kommunalwahlen in Göttingen
Vor Wahlen versprechen Politiker gerne, was sie nach der Wahl so alles ändern wollen. Aber was wird tatsächlich umgesetzt?

Vor Wahlen versprechen Politiker gerne, was sie nach der Wahl so alles ändern wollen. In vielen Dingen – schnelles Internet, Bildung für alle, günstiger Wohnraum, gute Kinderbetreuung, Abbau der Bürokratie – waren sich die meisten Parteien einig.

  • Kommentare
mehr
Tag des offenen Denkmals
Das Motiv zeigt die Arbeiten an Fassade und Putz am Grass-Haus im Jahr 2014.

Unter dem Motto „Gemeinsam Denkmale erhalten“ öffnen am Sonntag, 11. September, wieder hunderte historische Stätten ihre Türen für Besucher. Am Tag des offenen Denkmals werden auch in der Region viele Einblicke gewährt, die sonst verborgen bleiben.

  • Kommentare
mehr
Portrait
Frühstück mit Kaffee, Müsli und Zeitung, am besten auf der Terrasse. So startet Bernhard Reuter am liebsten in den Tag.

Stadt und Land in Harmonie – das ist eines der großen politischen Ziele Bernhard Reuters. Und auch in seinem Privatleben spielt das Thema Balance eine große Rolle. Ein Frühstücksgespräch über Finanzen, Farbeimer und Fahrradtouren.

mehr
Portrait
Für Ludwig Theuvsen ist Göttingen seine neue Heimat, die er auch politisch mitgestalten will.

„Nein“, der Wahlkampf mit den unendlich vielen Terminen und Gesprächen zwischen Walkenried und Staufenberg, und das parallel zur Arbeit als lehrender Wissenschaftler, stressen Ludwig Theuvsen nicht: „‚Viel‘ ist kein Problem, wenn die Termine gut vertaktet sind und man den Plan einhält“, erklärt der 52-jährige Betriebswirt im Fachgebiet Agrarökonomie kurz und bündig.

mehr
Der 56-jährige Ex-Polizist kandidiert als Landrat für ALFA

„Gegen Gewalt und Extremismus“ heißt es auf einem Wahlplakat der Allianz für Fortschritt und Aufbruch (ALFA). Von beidem ist in Tettenborn-Kolonie nichts zu spüren. In einer Sackgasse des abgelegenen Ortsteils von Bad Sachsa, in dem selbst die Plakate seiner Partei unbeschädigt bleiben, wohnt Landratskandidat Michael Täuber.

  • Kommentare
mehr
Gänseliesel-Wahl