Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
US-Wahlkampf
Hillary Clinton gesteht ihre Niederlage ein.
US-Wahl 2016

Erstmals nach ihrer Niederlage in der Präsidentschaftswahl gegen Donald Trump hat sich Hillary Clinton öffentlich geäußert. Alles über den Tag der Entscheidung in den USA lesen Sie in unserem Minutenprotokoll.

  • Kommentare
mehr
Ruhani kontert Trump-Kritik
Irans Präsident Hassan Ruhani ging bei der UN-Generaldebatte in New York US-Präsident Donald Trump hart an.

Das Atomabkommen mit dem Iran dominiert den zweiten Tag der Generaldebatte der UN-Vollversammlung. Der Pakt gilt als historisch. Der Iran warnt die USA. Auch Deutschland mahnt Trump, das Abkommen nicht zu „zerstören“.

mehr
Tropensturm
Zwei Männer versuchen auf einem Motorrad in Santo Domingo, in der Dominikanischen Republik, sich einen Weg durch die Wassermassen zu bahnen.

Kein Strom, kein Wasser und viele haben nicht einmal mehr ein Dach über dem Kopf: „Irma“ ist wie ein Rasenmäher über die Karibikinseln gezogen und hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen.

mehr
Nach „Dreamer“-Entscheidung
Trumps Plan, minderjähriger Kinder illegaler Einwanderer aus den USA auszuweisen, führte am Mittwoch zu Protesten im US-Senat.

Mehrere Bundesstaaten gehen gerichtlich gegen die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump vor, ein Schutzprogramm für die Kinder von illegalen Einwanderern abzuschaffen. 15 Staaten und die Hauptstadt Washington reichten am Mittwoch Klage bei einem Gericht in New York ein.

  • Kommentare
mehr
Nordkorea-Konflikt
Donald Trump

US-Präsident Trump reagiert auf den Wasserstoffbomben-Test von Nordkorea: In einem Telefon-Gespräch mit Südkoreas Präsident Moon Jae versprach Trump, dem Land Hightech-Waffen zu liefern. Auch Japan soll hochgerüstet werden.

  • Kommentare
mehr
USA
Gespendete Gegenstände werden im George R. Brown Convention Center in Houston (USA) gesichtet

Erst traf es Texas, jetzt ist Louisiana alarmiert: Der Tropensturm ist erneut auf Land getroffen. Die Einwohner von New Orleans sollen Essen, Getränke und Medikamente für mindestens drei Tage bereithalten.

mehr
Hurrikane „Harvey“
Mit vereinten Kräften: Die Anwohner Houstons versuchen, ihre Habseligkeiten aus den Wassermassen zu retten.

Auch zwei Tage nach seiner Ankunft bleibt Wirbelsturm „Harvey“ hochgefährlich: Er verwandelt weite Teile von Südtexas in eine Wasserwüste. Und es wird wohl noch schlimmer kommen.

mehr
Russland-Affäre
Wladimir Putin und Donald Trump kooperierten bereits beim G20-Gipfel.

Mehrere Ermittler des Kongresses untersuchen die Verbindungen des Wahlkampfteams von US-Präsident Donald Trump zum russischen Kreml. Laut CNN ist nun eine E-Mail aufgetaucht, die direkt vom Weißen Haus zu Wladimir Putin führen soll.

  • Kommentare
mehr
Crowdfunding-Kampagne
Wenn es nach Valerie Plame Wilson geht, hat Trump bald auf Twitter nichts mehr zu sagen.

Eine ehemalige CIA-Geheimagentin möchte Großaktionärin bei Twitter werden. Ihr Ziel: US-Präsident Donald Trump aus dem Kurznachrichtendienst verbannen. Doch dafür bräuchte es eine Milliarde Dollar.

  • Kommentare
mehr
Tiefe Abneigung gegen US-Präsident
Zu dicht dran: Donald Trump „lauert“ beim TV-Duell hinter Hillary Clinton.

Hillary Clinton, an Donald Trump gescheiterte Präsidentschaftskandidatin der US-Demokraten, beschreibt in ihrem neuen Buch ihre Abneigung gegenüber dem US-Präsidenten: „Ich bekam Gänsehaut“.

mehr
Nach US-Kehrtwende
Jürgen Trittin über den Afghanistan-Einsatz: „Ein organisierter deutscher Abzug ist überfällig.“

Der Grünen-Außenpolitiker Jürgen Trittin fordert als Konsequenz aus der Afghanistan-Kehrtwende von US-Präsident Donald Trump einen Abzug der Bundeswehr aus dem Bürgerkriegsland.

  • Kommentare
mehr
Dank Trump
Wirft kein gutes Licht auf sein Land: US-Präsident Donald Trump.

Rund zwei Drittel der Deutschen haben seit der Amtsübernahme von Donald Trump ein schlechteres Bild von den Vereinigten Staaten als zuvor. Dies geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) hervor.

  • Kommentare
mehr
Militärübungen in Südkorea
Donald Trump und Kim Jong Un im koreanischen Fernsehen.

Trotz eines drohenden Angriffs aus Nordkorea, werden die USA und Südkorea ab Montag ein großes Militärmanöver durchführen. Kim Jong Un drohte den beiden Ländern erneut mit einem Atomkrieg.

mehr
1 3 4 ... 23