Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
US-Wahlkampf
Mikrofon angeblich defekt
Defektes Mikrofon: Donald Trump hat den Grund für seine schlechten Umfragewerte ausgemacht.

Eigentlich ist Donald Trump ganz zufrieden mit seinem Abschneiden beim TV-Duell gegen Hillary Clinton. Ursache für die schlechten Umfrageergebnisse nach dem Schlagabtausch sei einzig das schlechte Mikrofon gewesen.

  • Kommentare
mehr
Kommentar zur TV-Debatte
USA-Korrespondent Stefan Koch verfolgt den Wahlkampf in Washington.

Etwa 100 Millionen Amerikaner sollen die TV-Debatte verfolgt haben. Das enorme Interesse an dem Streitgespräch zwischen Hillary Clinton und Donald Trump stellt die Fernsehduelle zurückliegender Jahrzehnte in den Schatten – ein Indiz für die tiefe Spaltung des Landes. Ein Kommentar von US-Korrespondent Stefan Koch.

  • Kommentare
mehr
Analyse Clinton vs. Trump
Sind beide mit sich im Reinen: Hillary Clinton und Donald Trump.

90 Minuten hat die Redeschlacht von Hempstead gedauert. In einem knallharten Wahlkampf sind die beiden Kanidaten zum ersten Mal frontal aufeinander getroffen. Höhepunkte und Randaspekte eines historischen TV-Duells.

  • Kommentare
mehr
Wahlkampf in Amerika
Ziemlich beste Feinde: Donald Trump (l.) und Hillary Clinton.

Die US-Präsidentschaftskandidaten Hillary Clinton und Donald Trump haben sich im ersten von bis zu drei TV-Duellen gegenüber gestanden. Die wichtigsten Zitate des Abends.

  • Kommentare
mehr
Digitale Reaktionen
Die Stimmen bei Twitter sind klar verteilt.

Donald Trump kommt nach seinem fahrigen Auftritt im TV-Duell in den sozialen Netzwerken nicht sonderlich gut weg. Das Votum ist eindeutig.

  • Kommentare
mehr
TV-Duell um US-Präsidentschaft
Hat gut Lachen: Hillary Clinton freut sich über ihren cleveren Auftritt beim TV-Duell.

Es ist die Redeschlacht des Jahres: 100 Millionen Menschen erleben das TV-Duell von Hillary Clinton und Donald Trump. Während der Republikaner einmal mehr auf Angriff setzt, bleibt die Demokratin abgeklärt. Wer hat nun gewonnen?

  • Kommentare
mehr
Clinton gegen Trump
Trump gegen Clinton – wer wird punkten?

Die Spannung steigt vor dem ersten TV-Duell zwischen Hillary Clinton und Donald Trump. In der Nacht von Montag auf Dienstag ist es so weit. Das müssen Sie zur Kandidatenschlacht wissen.

  • Kommentare
mehr
Vor dem ersten TV-Duell
Eine Helferin steht vor einem LKW, der für das TV-Duell zwischen Hillary Clinton und Donald Trump wirbt.

Auf Long Island brechen die letzten Stunden vor dem TV-Duell Clinton gegen Trump an. Tausende Journalisten sind schon vor Ort. Wer das erste von insgesamt vier Duellen gewinnt, hat große Chancen auf die US-Präsidentschaft.

  • Kommentare
mehr
Wahlempfehlung fürs Präsidentenamt
Wenn es nach der renommierten New York Times geht, wird Hillary Clinton Präsidentin. Von Trump hält sie nichts.

Die einflussreiche „New York Times“ hat eine Wahlempfehlung für die demokratische US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton abgegeben. In Mitbewerber Donald Trump sieht sie hingegen den „schlimmsten Kandidat“ aller Zeiten.

  • Kommentare
mehr
Rennen um das Weiße Haus

Gespannt blickt Amerika auf das mediale Superereignis: Eine hohe zweistellige Millionenzahl an Zuschauern erwarten die Fernsehstationen für das TV-Duell am Montag zwischen Hillary Clinton und Donald Trump. Wer das Rennen um das Weiße Haus gewinnt, könnte sich an diesem Abend entscheiden.

mehr
Wahlvideo aus Hollywood
Mark Ruffalo und Joss Whedon machen Werbung gegen Trump.

Ein Amerika unter Präsident Trump? Für die Hollywoodstars Robert Downey Jr. und Scarlett Johansson unvorstellbar! Gemeinsam mit Avengers-Regisseur Joss Whedon rufen sie das Volk auf, diesen „Alptraum zu beenden, bevor er begonnen hat“.

  • Kommentare
mehr
Cyber Security Summit
Im Internet tobt ein Krieg, der Privatpersonen, Unternehmen und ganze Staaten bedroht.

Zwischen Regierungen, Unternehmen, Bürgern und Cyberkriminellen werden sich einen digitalen Krieg liefern, fürchten Experten. Der Ausgang? Völlig offen. Es drohen enorme Verluste, die Zahl der Verlierer könnte gewaltig sein. Die Sicherheitskonferenz in Stanford soll ein Umdenken im Umgang mit dem Internet anstoßen.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 46
Gänseliesel-Wahl