Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
US-Wahlkampf
Hillary Clinton gesteht ihre Niederlage ein.
US-Wahl 2016

Erstmals nach ihrer Niederlage in der Präsidentschaftswahl gegen Donald Trump hat sich Hillary Clinton öffentlich geäußert. Alles über den Tag der Entscheidung in den USA lesen Sie in unserem Minutenprotokoll.

  • Kommentare
mehr
Größter deutscher Baukonzern
„Ist es vorteilhaft für uns und ist es unser Markt, dann bieten wir für alles“, sagt Hochtief-Chef Marcelino Fernandez Verdes bei der Bilanzvorlage in Düsseldorf.

Der Baukonzern Hochtief setzt auf das Geschäft in den USA und erwägt, sich um den Auftrag für den Bau einer Grenzmauer zwischen den USA und Mexiko zu bewerben. Das Unternehmen erwirtschaftet schon heute mehr als die Hälfte seines Umsatzes in Nordamerika.

mehr
Antisemitismus
Die Polizei räumt in Philadelphia nach einer Bombendrohung ein jüdisches Gemeindezentrum.

In den USA sehen sich jüdische Einrichtungen zunehmend einer Welle von Gewalt ausgesetzt. Mehrere Gemeindezentren und Tagesschulen mussten nun wegen Bombendrohungen evakuiert werden. Der Präsident des Jüdischen Weltkongresses spricht von einem feigen Akt. Auch Präsident Trump schaltet sich ein.

mehr
Rosenmontagszüge
„Amerika, leiste Widerstand“, das Motiv dieses Wagens in Düsseldorf.

Hunderttausende haben an Rosenmontag den Höhepunkt des Straßenkarnevals gefeiert. Dabei galt: Egal, ob in Köln oder Düsseldorf – an Donald Trump kam niemand vorbei.

mehr
Schmälerung der Pressefreiheit
Nachdem US-Präsident Trump seinen Machtkampf mit den Medien mit unverminderter Härte fortsetzt, werden auch die Forderungen nach der Pressefreiheit immer lauter.

In einer neuen Medienschelte hat US-Präsident Donald Trump gefordert, dass Journalisten keine anonymen Quellen mehr nutzen sollten. Er selbst sei das Ziel unablässiger Kritik nicht näher identifizierter Menschen geworden.

mehr
H. R. McMaster neuer Sicherheitsberater
Herbert Raymond McMaster (l.) ist von Donald Trump (r.) zum Nationalen Sicherheitsberater ernannt worden.

Donald Trump hat Herbert Raymond McMaster zum neuen Nationalen Sicherheitsberater ernannt. Der US-General gilt als exzellenter Stratege und Intellektueller. Er ist außerdem dafür bekannt, auch vor der Regierung kein Blatt vor den Mund zu nehmen.

  • Kommentare
mehr
General McMaster
Trump stellte in seinem privaten Klub Mar-a-Lago den Militäroffizier H.R. McMaster (l) als neuen nationalen Sicherheitsberater vor.

General Herbert Raymond McMaster wird nach dem Willen von US-Präsident Donald Trump nationaler Sicherheitsberater der USA. Das gab Trump in seinem Domizil in Mar-a-Lago in Florida bekannt. „H.R.“ McMaster (54) wird Nachfolger von Michael Flynn. Dieser war nach nur wenigen Wochen im Amt gestürzt.

mehr
Karneval in Damme
Foto: Die Auftritte des neuen US-Präsidenten Donald Trump sind eines der Hauptthemen des traditionellen Dammer Fastnachtumzuges.

Die Dammer Narren sind der Zeit voraus: Eine Woche, bevor die großen Umzüge am Rhein oder in Braunschweig starten, wurde am Sonntag im Oldenburger Münsterland Karneval gefeiert. Thema waren die irrlichternden Auftritte des neuen US-Präsidenten Donald Trump, aber auch der Brexit oder der VW-Skandal.

mehr
Sigmar Gabriel
Siegmar Gabriel geht auf Distanz zu den USA.

Außenminister Sigmar Gabriel will sich nicht von den Forderungen der Trump-Regierung unter Druck setzen lassen. Er macht eine neue Rechnung auf: Auch das deutsche Engagement für Flüchtlinge müsse miteinbezogen werden.

  • Kommentare
mehr
Münchner Sicherheitskonferenz
Verteidigungsministerin von der Leyen findet klare Worte gegenüber der Trump-Regierung.

Ein eher ungemütlicher Auftakt in München: Verteidigungsministerin von der Leyen warnt die Trump-Regierung vor allem im Hinblick auf Russland. Sonst bestehe die Gefahr ganz neuer Fronten.

mehr
Trump-Ära
Kanadas Premier Justin Trudeaus mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Beim Antrittsbesuch in Washington demonstrierte Kanadas Premier Trudeau Nähe und Einigkeit mit US-Präsident Trump. Aber hinter den Kulissen schwelen die Differenzen weiter. Deswegen will Trudeau die Beziehungen zu Gleichgesinnten stärken - und startet in Berlin.

mehr
Generalangriff auf Medien
Geht mit den Medien hart ins Gericht: Donald Trump teilte bei seiner Zwischenbilanz-PK wieder kräftig aus.

Alles bestens: Diese Zwischenbilanz zieht Trump nach vier Wochen. Überall Erfolge, aber leider berichte niemand darüber. Einen neuen Arbeitsminister hatte er auch im Gepäck – und einen Generalangriff auf die Medien.

mehr
Neues Dekret
Die Proteste gegen Trumps Einreisestopp reißen nicht ab.

Die US-Regierung von Präsident Donald Trump will ihr gerichtlich gestopptes Einreiseverbot für sieben überwiegend islamische Länder überarbeiten. Ein „brandneues“ Dekret soll kommen. Man wolle nicht, dass ein größeres Berufungsgremium das Urteil überprüfe, das Trumps Anordnung blockiert hat, erklärte die Regierung.

mehr
1 3 4 ... 15