Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Initiative der Hochschulen: Signal gegen Fremdenfeindlichkeit

#unistartgoe Initiative der Hochschulen: Signal gegen Fremdenfeindlichkeit

Angesichts rassistischer Äußerungen und Ausschreitungen in Deutschland will die Wissenschaft ein deutliches Signal gegen Fremdenfeindlichkeit setzen. "Hochschulen sind weltoffene Orte. Meinungsvielfalt und internationaler Austausch sind Grundlagen ihrer Forschungs- und Lehrtätigkeit", sagte der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Horst Hippler, zu einer am Mittwoch gestarteten Initiative.

Voriger Artikel
Ganztagsangebot und Wartelisten: Kindertagesstätten des Göttinger Studentenwerks
Nächster Artikel
Raum der Stille an der Universität Göttingen
Quelle: dpa (Symbolfoto)

"Angesichts der derzeit erkennbar zunehmenden fremdenfeindlichen Tendenzen fühlen sich die Hochschulen aufgerufen, für diese Werte offensiv einzutreten." Unter dem Motto "Weltoffene Hochschulen - Gegen Fremdenfeindlichkeit" reagieren die 268 in der HRK zusammengeschlossenen Hochschulen "auf die Vorkommnisse rassistisch motivierter verbaler und physischer Gewalt in den letzten Wochen und Monaten".

Hippler sagte: "Wir brauchen in dieser Phase klare Bekenntnisse und entschlossenes Handeln der Bevölkerungsmehrheit zugunsten einer toleranten und weltoffenen Gesellschaft. Abseits aller politischen Diskussionen um die aus dem Flüchtlingszustrom erwachsenden Herausforderungen muss dieser Konsens deutlich artikuliert werden."

Derzeit sind an deutschen Hochschulen 320 000 internationale Studierende eingeschrieben - rund zwölf Prozent aller Immatrikulierten. Deutschland ist damit weltweit nach den USA, Großbritannien und Australien das viertbeliebteste Gastland für St udenten. Beim wissenschaftlichen Personal beträgt der Anteil der an deutschen Hochschulen beschäftigten internationalen Hochschulforscher und -lehrer etwa elf Prozent (fast 40 000).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Modellbaubörse