Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Studentenwerk bietet preiswerte Übernachtungsplätze an

Zum Studienbeginn im Hotel Studentenwerk bietet preiswerte Übernachtungsplätze an

Gvantsa Uturgaidze lebt zur Zeit im Best Western Hotel. Nicht, weil sie das unbedingt will, sondern weil es keine andere Möglichkeit gibt. „Ich habe überall gesucht und nichts gefunden“, sagt die 26-Jährige über ihre Wohnungssuche. Über das Internet habe sie dann das Angebot für Hotelübernachtungen gefunden.

Voriger Artikel
Tipps fürs Studium - Das bietet die Universität
Nächster Artikel
Tipps für den Studienstart in Göttingen

Gvantsa Uturgaidze  

Quelle: Lieske

Göttingen. Wegen des knappen Wohnraums hatte das Studentenwerk beim Best Western Hotel angefragt und mehrere Doppelzimmer reserviert.

Im November stehen so Übernachtungsplätze für zehn Studierende zur Verfügung. „Bis Mitte November sind die Zimmer zu 95 Prozent ausgebucht“, sagt Anett Reyer-Günther vom Studentenwerk. Für maximal 14 Tage können Erstsemester ein Zimmer mieten. Uturgaidze hat inzwischen eine feste Bleibe gefunden. Am Dezember zieht sie in eine Wohngemeinschaft in der Akademischen Burse.

Zwar sei es nur bis April, aber sie hofft, danach einen festen Platz in einem der Wohnheime zu bekommen. Nähere Informationen zum Angebot unter studentenwerk-goettingen.de

Von Finn Lieske

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sanierung Weender Freibad