Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
#unistartgoe: Das Schwarze Brett von StudIP

Tipps für Studenten #unistartgoe: Das Schwarze Brett von StudIP

Etwas wichtiges in der Wohnung fehlt noch? Oder alte Lehrbücher stapeln sich in den Regalen? Das Schwarze Brett von StudIP unter studip.uni-goettingen.de kann in Göttingen schnell und einfach Abhilfe schaffen.

Voriger Artikel
Was Studentinnen und Studenten an Göttingen mögen
Nächster Artikel
Eine Woche lernen vor jeder Klausur

Typisch fürs Göttinger Uni-Leben: Schwarzes Brett; ins  Netz hat das System es auch geschafft.

Quelle: JV

Neben vielen Inseraten zu den Rubriken Haushaltsgeräte, Möbel und Technik sind auch Lehrbücher im Angebot. Studenten, die etwas verkaufen möchten, können selbst Anzeigen in den unterschiedlichen Kategorien anlegen. Vor allem beliebte, und von vielen Studenten benötigte, Lehrbücher finden zur richtigen Zeit schnell Abnehmer. Zum Anfang und Ende der Semester werden zudem die Angebote bei Möbeln und Haushaltsgeräten zahlreicher. Das Angebot reicht vom Wandregal bis zur Waschmaschine. Nur schnell muss man sein, um den gewünschten Gegenstand zu erhalten.

 
In erster Linie ist StudIP aber die offizielle internetbasiert Plattform für die Organisation und Betreuung von Lehrveranstaltungen an der Universität Göttingen. Für die Universitätsmedizin gibt es ebenfalls solch ein Lernmanagementsystem. fl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sanierung Weender Freibad