Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Wätzolds Woche
Wätzolds Woche
Unmotiviertes Singen der Nationalhymne bei der Nationalelf - für Wätzold ein Skandal. Oder doch nicht?

Gleich spielt Deutschland gegen Polen, die Hymne läuft schon. Skandal: Özil singt nicht mit und Boateng bewegt recht unmotiviert die Lippen, als würde er Kaugummi kauen. Dabei müssen doch gerade die beiden derzeit zeigen, dass sie dazu gehören wollen.

  • Kommentare
mehr
Wätzolds Woche

Am Sonntag waren wir auf dem Food Festival der Familie Viani. Wir kamen am frühen Mittag mit mächtigem Appetit an und waren erst mal etwas ernüchtert, weil es an den Probierständen lange Schlangen gab, vor allem an denen, die Fleisch und Wurst anboten. Nicht umsonst heißt ja eine alte Volksweisheit "Da, wo es Schinken gibt, lass dich nieder. Menschen, die Schinken essen, singen keine Lieder."

  • Kommentare
mehr
Wätzolds Woche

Letzten Samstag war ich nicht in Göttingen, sonst wäre ich natürlich zum Bahnhof gegangen, um mir das Treiben rund um die Nazi-Parade des selbsternannten „Freundeskreises“ anzuschauen und meine Abscheu kundzutun.

  • Kommentare
mehr
Wätzolds Woche

Letzten Samstag schlug ich das GT auf und blieb an einem Foto hängen. Wer waren denn bloß diese beiden Rummel-Boxer im Seniorenalter, die mir da entgegen zwinkerten und wer hatte sie in diese knallblauen Abi-Ball-Sakkos gezwungen?

  • Kommentare
mehr
Wätzolds Woche

Bis letzte Woche hieß das Frühlingsmotto ja "Niemand soll frieren, ohne nass zu werden". Aber glücklicherweise ist das nun anders, die Sonne lacht und das Grün sprießt allerorts.

  • Kommentare
mehr
Wätzolds Woche

Heute geht es um einen Vorfall, der sich schon vor knapp zwei Wochen ereignet hat, für den sich aber bis heute kaum jemand zu interessieren scheint.

  • Kommentare
mehr
Wätzolds Woche

Wenn die politischen Entscheidungsträger der Jury des Architektenwettbewerbs folgen, dann wird das Galeriegebäude des Kunstquartiers ein steinerner Karton. Damit passt es natürlich erstklassig in die Tradition der innerstädtischen Karton-Neubauten der letzten Jahre. Beim Kuqua-Karton werden aber die Deckelflügel nicht ganz zugeklappt, sodass er ein Dach hat. Das ist für Göttinger Flachdach-Verhältnisse nun wieder ungewöhnlich.

  • Kommentare
mehr
Wätzolds Woche

Diese Woche nahm ich meinen Mittagsimbiss mal in der Bäckerei Yildiz ein (meine Empfehlung bei der Gelegenheit: Gözleme mit Kartoffelfüllung) und wurde Zeuge vorbildlicher Kundenberatung. Während meines Aufenthalts fiel mir nämlich auf, dass die ohnehin reizenden Tresen-Damen mindestens jedem dritten Kunden auf Nachfrage erklärten, woraus die hausgemachten Pasten bestehen, die dort angeboten werden und wie man sie einsetzt.

  • Kommentare
mehr
2 4
Dachstuhlbrand in der Göttinger Innenstadt