Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Nicht vergessen!

Wätzolds Woche Nicht vergessen!

In Südniedersachsen gibt es ein bizarres Phänomen: die Vergesslichkeit. In Northeim hat zum Beispiel Bürgermeister Tannhäuser völlig vergessen, dass es einen Bürgerentscheid gegen die Öffnung der Fußgängerzone für Autos gibt und will diese jetzt trotzdem forcieren.

Voriger Artikel
Wahnsinn!!
Nächster Artikel
go!ettinger Wortzpiele
Quelle: CH

Nun macht das in Northeim natürlich Sinn, denn während Göttingen die Gentrifizierung droht, ist das drängendste Problem Northeims die "Gerontifizierung". Die vergreiste Kundschaft des dortigen Einzelhandels vergisst ja sogar, wo sie das eigene Gefährt geparkt hat und findet es nicht mehr wieder, wenn es nicht direkt vorm Laden steht. Da irren Senioren teilweise so lange in der Innenstadt herum und suchen ihre Autos, bis sie vergessen haben, wie die aussehen! Und die Vergesslichkeit gibt es auch in Göttingen. Hier wird im Zuge des Molchskandals der Baudezernent von den Piraten zum Rücktritt aufgefordert, nur weil er im Juli dem Sozialministerium mitgeteilt hatte, dass es auf dem Baugrundstück am Groner Tor keine Molche gäbe, obwohl ein Verwaltungsgutachten von 2014 ein Vorkommen bestätigt.

 
Aber das hatte der natürlich einfach nur vergessen! Und wer will es ihm ankreiden, wo doch die komplette Verwaltung jahrelang sogar die Existenz der Stockleff-Mühle vergessen hat. Und was will man mit der nun machen, nachdem man gemerkt hat, dass die da immer noch rumgammelt? Natürlich abreißen, denn andere Konzepte zum Umgang mit historischen Bauten sind in Göttingen schlicht in Vergessenheit geraten.

 
Sogar ich selbst bin von Vergesslichkeit betroffen. Montagnachmittag bin ich von der Reinhäuser Landstraße zum Standesamt gegangen. Was ich da wollte, weiß ich nicht mehr, aber auf der Treppe fiel mir ein, dass ich vergessen hatte, gelbe Säcke von der Pforte im Rathaus zu holen.

 
Also ging ich dahin und nach ein paar Minuten bemerkte ich, dass das Päckchen, das ich dabei hatte, weg war. Hatte ich wohl auf der Standesamtstreppe vergessen. Also ging ich wieder dahin, aber nun war plötzlich der ganze Bereich von der Polizei abgesperrt und man ließ mich nicht durch. Als ich am nächsten Tag nachschaute, war mein Päckchen weg. Und das ist wirklich schade, weil da ein ganz toller Backofen mit integrierter Mikrowelle drin war. Und wenn man den im richtigen Winkel in die Sonne stellt, dann leuchtet der Kontrollschalter so schön. Wie eine Diode. Wenn mir jemand sagen könnte, wo der ist, wäre ich echt dankbar.

 
Aber nicht vergessen!

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Wätzold steht nicht nur auf dem Sockel, sondern auch auf der Bühne - bei der Comedy Company. mehr