Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Viertklässler aus Krebeck und Bodensee schreiben eigene Texte

Zeitung in der Schule Viertklässler aus Krebeck und Bodensee schreiben eigene Texte

Die Viertklässler aus Krebeck und Bodensee waren zur Schulaktion gut vorbereitet. Mit ihrer Lehrerin Elisabeth Müller hatten sie sich schon Gedanken gemacht, welche Berufe etwas mit Zeitung zu tun haben.

Voriger Artikel
Tageblatt zu Besuch in der Göttinger Albanischule
Nächster Artikel
Thema Zeitung wird in Mingerode diskutiert

Claudia Nachtwey erzählt vom Zeitungsmachen.

Quelle: Thiele

Krebeck. Da kam eine ganze Reihe zusammen: Redakteure, Fotografen, Layouter, Grafiker, Drucker oder Zeitungsausträger wurden genannt. Da die Kinder eigene Texte über Einbrüche, Tiere, Konzerte oder Sport verfasst hatten, wussten sie auch, was beim Schreiben zu beachten ist. „Informationen kriegt man im Buch“, „oder im Internet“, „oder jemanden fragen“, nannten sie einige Beispiele für die Recherche.

Valerie und einige Mitschüler bemerkten, dass über größere Schulen mehr in der Zeitung stehe als über kleine. Journalisten sollten sich also zu Herzen nehmen, die kleinen Schulen, Vereine oder Veranstaltungen nicht zu übersehen, da sich die Leute dort für ihre Vorbereitungen ebenfalls große Mühe geben.

ny

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schüler Besuchen das Druckhaus

Vierte Klassen der Wilhelm-Busch-Schule Ebergötzen und Göttinger Egelsbergschule zu Besuch beim Tageblatt © Pförtner

Tageblatt-Film, Teil I

Tageblatt-Film, Teil II

Tageblatt-Film, Teil III