Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Thüringer kommen: Heute volle Innenstadt

Feiertag Thüringer kommen: Heute volle Innenstadt

Die Bürger Göttingens müssen sich am heutigen Donnerstag auf eine volle Innenstadt, Parkplatzmangel und viel mehr Autoverkehr als üblich gefasst machen. Wegen des katholischen Festtages Allerheiligen ist in Thüringen heute Feiertag, und auch viele Menschen aus dem Eichsfeld haben frei und nutzen den Feiertag erfahrungsgemäß gerne für einen Einkaufsbesuch bei den festtagsfreien Nachbarn in Göttingen.

Voriger Artikel
Gericht überprüft Verbot
Nächster Artikel
Landwirt von Bulle angegriffen und getötet

Zelt statt Parkplätze: Der Schützenplatz ist zum großen Teil gesperrt.

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. Dabei stehen in diesen Tagen in Stadtnähe weniger Parkplätze als gewohnt zur Verfügung:

Der Schützenplatz, von Innenstadt-Besuchern gern als Autoabstellfläche genutzt, ist zum Teil gesperrt, weil wegen einer Fachmesse der Automobilbranche in der Göttinger Lokhalle auf dem Schützenplatz ein 5500 Quadratmeter großes Zelt für eine Abendveranstaltung aufgestellt wird.

„Es wird erheblichen Andrang geben“, sagt Klaus Plaisir, Sprecher der Stadtwerke, die mehrere Parkhäuser betreiben. Sein Tipp für entnervte Parkplatzsucher: das Parkhaus an der Westseite des Bahnhofes, das erfahrungsgemäß nicht so stark frequentiert werde wie andere. Willi Klie, Chef des Textil-Fachgeschäfts Sylvester Märten, rechnet allerdings nicht mit Engpässen: „In und um die Innenstadt haben wir ausreichend Parkplätze.“

Aus geschäftlichen Gründen, sagt Klie, „hoffe ich natürlich auf einen Ansturm. Das Wetter passt, es ist trocken und kühl. Wenn die Stadt voll ist, ist das ein guter Gradmesser.“

Auch auf der vielzitierten grünen Wiese bereitet man sich auf größeren Zulauf vor. „Das ist für uns ein besonderer Tag“, sagt Kaufpark-Manager Andreas Gruber. „Da kommen viele Familien.“ Der Kaufpark biete daher einen daran orientierten Sonderverkauf, außerdem stünden zusätzliche Mitarbeiter bereit. Auch die Göttinger Innenstadt profitiere davon, wenn es im Kaufpark attraktive Angebote gebe und Kunden aus der weiteren Umgebung in die Stadt angelockt würden.

Allerdings dürfte der Ansturm aus den katholischen Nachbargegenden nicht so heftig ausfallen wie an ähnlichen Feiertagen: In Hessen ist nämlich heute wie in Niedersachsen ein ganz normaler Arbeitstag.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt