Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Tiertransport: Schweine 24 Stunden ohne Wasser Lohnende Verstöße

Kommentar

Lohnende Verstöße

Bei unseren Ernährungsgewohnheiten lässt es sich kaum verhindern, dass Tiere über längere Strecken transportiert werden. Vermeiden lässt sich allerdings Tierleiden durch Schlamperei oder Sparkalkül.

Tierdrama bei Göttingen: Ein Viehtransporter mit 200 Schweinen steht am Donnerstag seit 24 Stunden bei Dramfeld, ohne dass die Schweine mit Wasser versorgt wurden.

© Hinzmann

Dazu gehört, Tiere mit maroden Lastwagen zu transportieren – was etwas ganz anderes ist, als in Kauf zu nehmen, dass ein Lastzug mit 500 Fernsehern liegenbleibt.

Verstöße gegen den Tierschutz müssten so hoch bestraft werden, dass sich der Einsatz schrottreifer Lkw nicht mehr lohnt.

Von Matthias Heinzel

Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt