Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Trickdieb schlägt zu

Als Neffe einer Bekannten ausgegeben Trickdieb schlägt zu

Unter dem Vorwand, der Neffe einer gestorbenen Bekannten zu sein, hat sich am Dienstagnachmittag, 2. Februar, ein bislang unbekannter Trickdieb Zugang zur Wohnung einer 89 Jahre alten Frau in der Goßlerstraße erschlichen.

Nach Angaben der Rentnerin klingelte der mittelgroße und mittelalte Mann gegen 14.15 Uhr an ihrer Wohnungstür. Die Göttingerin ließ ihn daraufhin eintreten. Was dann genau geschah ist derzeit noch unklar. Fest steht nach ersten Ermittlungen aber, dass der unbekannte Dieb während seines Aufenthaltes in der Wohnung irgendwie an das Bargeld der Frau in Höhe von rund 650 Euro gelangte und dieses anschließend stahl.

Der Unbekannte soll anschließend mit einem Fahrrad vom Tatort geflüchtet sein. Eine detaillierte Personenbeschreibung liegt der Polizei nicht vor. Hinweise erbitten die Beamten unter Telefon 0551/4911013.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt