Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
1800 Partygänger feiern bei dritter DT-X-Party in Göttingen

Größte und angesagteste Party 1800 Partygänger feiern bei dritter DT-X-Party in Göttingen

Es ist und bleibt Göttingens größte und angesagteste Party: nirgendwo sonst bildet sich bereits eineinhalb Stunden vor Beginn der Veranstaltung eine lange Schlange vor der Tür, so wie bei der DT-X-Party.

Voriger Artikel
Linienbus rammt in Nikolausberg sieben Autos
Nächster Artikel
Serie von Brandstiftungen in der Göttinger Innenstadt
Quelle: Heller

Göttingen. Um 21 Uhr öffneten sich dann die Theater-Türen, eine Stunde später verteilten sich  bereits mehr als 1000 Gäste  auf allen Ebenen des ehrwürdigen Gebäudes. Tanzen auf der großen Bühne, das dürfen sonst nur die Schauspieler. Am Sonnabend und frühen Sonntag morgen dröhnten dort Elektro-Beats für alle.

Wer eine Pause vom Tanzen brauchte, konnte im roten Plüschsessel im Zuschauerraum entspannen. Entspannt ging es auch auf den Rängen zu, wo Schauspieler hinter der Theke standen und Getränke servierten, die Gäste  auf Kissen  residierten. Im Keller legte die Djane rockiges auf, die Tanzfläche dort war proppenvoll.

Hart elektronisch wiederum wummerte die Musik im Studio. Flanieren von einem Dancefloor zum nächsten, einen Drink an einer de Theken genießen, sehen und gesehen werden, das wollten viele junge aber auch wieder etliche ältere Partygänger.

Noch weit vor Mitternacht hieß es an der Tür: nur wenn jemand raus geht, darf ein neuer Gast hinein. Mit 1800 Gästen war die dritte Auflage der Party wieder ein Riesenerfolg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016