Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
19. Göttinger Gänselieselfest steigt in der City

Marquess und acht Kandidatinnen 19. Göttinger Gänselieselfest steigt in der City

Wer beerbt Johanna Barton als Göttingens Gänseliesel? Die Antwort gibt es am Sonntag, 28. September, ab 18.30 Uhr auf der Hauptbühne des 19. Göttinger Gänselieselfestes neben der Johanniskirche.

Voriger Artikel
SPD-Kreistagsfraktion wählt neuen Vorsitzenden
Nächster Artikel
Kampfabstimmung um Göttinger SPD-Spitze

Die acht Kandidatinnen für die Wahl zum Gänseliesel.

Quelle: Hartwig

Göttingen. Die acht Finalistinnen Alena Koch, Marina Kubitza, Julia Ganz, Svenja Burghardt, Rosanne Gianna Stiller, Lotta Milde, Avelina Heuser und Marie Kruizenga stellen sich bei der Gänselieselwahl den Fragen von Moderator Christoph Dannowski und einer Jury, der unter anderem Uni-Präsidentin Ulrike Beisiegel angehört. Die acht jungen Frauen zwischen 17 und 23 Jahren haben sich bei einem Casting gegen 52 Mitbewerberinnen durchgesetzt. Die Siegerin bei der Gänselieselwahl repräsentiert die Stadt Göttingen für ein Jahr.

Das große Innenstadtfest, veranstaltet von der Anzeigenzeitung Blick und Pro City, beginnt bereits um 11 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst mit einem anschließenden Konzert des Gospelchores Lean on me. Um 13 Uhr erfolgt die offizielle Eröffnung mit Tageblatt-Geschäftsführer Uwe Graells und dem Pro-City-Vorsitzenden Philipp Bremer. Dann steht die Hauptbühne bereit für das Kinderballett Seidenschwanz (13.10 Uhr) und die Wahl des Mini-Gänseliesels (13.20 Uhr).

Nach weiteren Showeinlagen ab 14.45 Uhr , etwa mit dem Zauberer und Jongleur Andy Clapp oder mit Showtänzern und Akrobaten des Tuspo Weende, präsentiert das Göttinger Tageblatt zu seinem 125-jährigen Bestehen um 16.30 Uhr das Latino-Pop-Trio Marquess aus Hannover. Die Chartstürmer, die 2007 mit Vayamos Companeros einen Hit landeten, stellen das neue Album Favoritas vor.

„Göttingen tischt auf“

Neben den Auftritten auf der Hauptbühne gibt es auch in den Seitenstraßen der Fußgängerzone – von der Barfüßer- und Johannisstraße über Groner Straße und Kornmarkt bis hin zum Wilhelmsplatz und Langer Geismar Straße – ein breitgefächertes Programm: Squaredance mit den Gänseliesel Squeezers, die Eichenberger Musikanten, die Göttinger Stars-Cheerleader vom ASC oder Linedance mit den Mountain Stars vom Grün-Weiß Hagenberg. Darüber hinaus haben zahlreiche Geschäfte während des Gänselieselfestes zwischen 13 und 18 Uhr geöffnet. Nach Angaben der Veranstalter kamen in den vergangenen Jahren bis zu 80 000 Besucher zu dem größten Göttinger Innenstadtfest.

Bereits am Sonnabend beginnt die fünfte Göttinger Genussmeile unter dem Motto „Göttingen tischt auf“. Erstmals stehen Zelte der Genussmeile auch auf dem Marktplatz am Gänseliesel-Brunnen. Weil der Johanniskirchhof inzwischen für alle Anbieter zu klein geworden ist, ist die Ausstellungsfläche erweitert worden. Ziel dieser von der WRG Wirtschaftsförderung Region Göttingen GmbH ins Leben gerufenen Genussmeile ist es, die „ausgezeichnete Qualität der hochwertigen“ regionalen Lebensmittel zu präsentieren.

Ab 11 Uhr bieten die Hersteller am Sonnabend und Sonntag ihre Produkte an. Am Sonnabend bietet die Genussmeile parallel zum Gänselieselfest ab 13 Uhr ein umfangreiches Kulturprogramm. Mit dabei sind etwa das Bläsercorps der Jägerschaft Göttingen, die Perkussionstruppe Kalibu David & Heart, die Country und Oldies spielen, oder die Frauenband Bacalao.

Im Finale stehen:
 
Marina Kubitza (21, Göttingen)

Marina Kubitza (21, Göttingen)

Quelle:
Julia Ganz (23, Scheden)

Julia Ganz (23, Scheden)

Quelle:
Alena Koch (21, Duderstadt)

Alena Koch (21, Duderstadt)

Quelle:
Svenja Burghardt (20, Barterode)

Svenja Burghardt (20, Barterode)

Quelle:
Rosanne Gianna Stiller (17, Adelebsen)

Rosanne Gianna Stiller (17, Adelebsen)

Quelle:
Lotta Milde (18, Gleichen)

Lotta Milde (18, Gleichen)

Quelle:
Avelina Heuser (17, Lenglern)

Avelina Heuser (17, Lenglern)

Quelle:
Maria Kruizenga (23, Göttingen)

Maria Kruizenga (23, Göttingen)

Quelle:
       
Fotos: © Hartwig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Awechslungsreiches Programm
Das Göttinger Gänseliesel.

Die Besucher des 19. Göttinger Gänseliesel-Festes am Sonntag, 28. September, können sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen.

mehr
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016