Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
200 Frauen beim Männerstrip im Savoy Göttingen

"Wollt ihr nackte Haut sehen" 200 Frauen beim Männerstrip im Savoy Göttingen

"Wollt ihr nackte Haut sehen?" Was für eine Frage, die der DJ den etwa 200 Frauen in der Göttinger Diskothek Savoy am Sonnabendabend von seiner Kanzel zuruft. Sie alle sind aus einem Grund hier: Die California Dream Boys, Männerstriptease.

Voriger Artikel
Königseinholen für den Großen Schüttenhoff in Nörten-Hardenberg
Nächster Artikel
Polizei stoppt stark betrunkenen Autofahrer in Northeim

Die California Dream Boys, Männerstriptease im Savoy Göttingen.

Quelle: Heller

Göttingen. Unter den Gästen ist auch Kiki, gut zu erkennen an einer pinken Perücke.

Kiki feiert mit neun Freundinnen ihren Junggesellinnenabschied. Nein, eine Menstrip-Show haben sie noch nie gesehen, aber ja, vorgetrunken haben sie - das genüge als Vorbereitung. "Wir waren bei einem Cocktail-Kurs, jetzt haben wir Laune auf ein paar Sixpacks", erzählt Freundin Vanessa.

Das Prinzip der Show selbst ist schnell erklärt: Ein muskulöser, gut gekleideter Mann wird auf der Bühne innerhalb kürzester Zeit - wahlweise unterstützt von einer Zuschauerin, die peinlich berührt auf einem Stuhl auf der Bühne Platz nimmt - zu einem muskulösen, fast unbekleideten Mann.

Feuer-Kunststücke lassen den Betrachter zwischendurch fast glauben, er wäre im Zirkus gelandet - wobei der Feuerspucker dort am Ende der Einlage eher selten den Allerwertesten im knappen String präsentieren dürfte. Dem Publikum jedenfalls hat es dem Gejubel nach gefallen. Die Frauen wollten nackte Haut sehen - und das haben sie auch.

© Heller

Zur Bildergalerie

Von Benni Köster

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“