Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
23-Jähriger überschlägt sich mit Auto

Alkohol am Steuer 23-Jähriger überschlägt sich mit Auto

Unter Alkoholeinfluss überschlagen hat sich am Dienstagabend ein 23-jähriger Autofahrer auf der Landesstraße 559 zwischen Dransfeld und Imbsen. Der Fahrer und sein gleichaltriger Beifahrer wurden leicht verletzt ins Klinikum Göttingen gebracht. Der Führerschein des Fahrers wurde sichergestellt.

Voriger Artikel
Notarztwagen: Unfall bei Einsatzfahrt
Nächster Artikel
Sonne satt und wenig Regen
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Dransfeld . Auf der L 559 zwischen Dransfeld und Imbsen sind am Dienstagabend, 2. Oktober, gegen 21.55 Uhr bei einem Verkehrsunfall ein 23 Jahre alter Autofahrer aus Dransfeld sowie dessen 23 Jahre alter Beifahrer aus dem Niemetal leicht verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei Hann. Münden kam der Dransfelder mit seinem Auto zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet dabei in den Böschungsraum, überschlug sich und kam auf der Fahrbahn wieder zum Stehen.

Beide Insassen wurden leicht verletzt der Universitätsklinik Göttingen zugeführt. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers festgestellt. Diesem wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt. Der entstandene Schaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

ots/bd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017