Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
50 Old- und Youngtimer bei „Göttingen Klassik“

Sie rollen wieder 50 Old- und Youngtimer bei „Göttingen Klassik“

Der Verein Motorsportclub Göttingen hält am Sonntag, 27. September, seine diesjährige Oldtimer-Schau „Göttingen Klassik“ einschließlich einer Ausfahrt ab. Am Einkaufszentrum Kauf Park werden neben US-amerikanischen Straßenkreuzern viele europäische Alltagsautos aus früheren Jahrzehnten zu sehen sein.

Voriger Artikel
Göttinger-Sieben-Denkmal: Zweiter Anlauf
Nächster Artikel
Hausen eröffnet „L´Osteria“ in Göttingen
Quelle: Archiv

Göttingen. Zur Teilnahme zugelassen sind Fahrzeuge bis Baujahr 1995. Etwa 50 Old- und Youngtimer-Teams aus Norddeutschland und Nordhessen werden teilnehmen, teilt der Verein weiter mit. Zur Ausfahrt starten die Fahrzeuge am Sonntag ab 9.31 Uhr auf dem Gelände des Kauf Park. Die Fahrstrecke führt durch den Göttinger Landkreis auf landschaftlich reizvollen Nebenstraßen. Die Streckenlänge der Ausfahrt beträgt etwa 160 Kilometer. Am Vormittag und am Nachmittag sind jeweils 80 Kilometer zu fahren.

 
Ab 12.30 Uhr werden die ersten Teilnehmer zur Mittagspause am Kauf Park zurückerwartet. Um 13.30 Uhr beginnt der Start zur zweiten Etappe. Die Zielankunft der Fahrzeuge wird gegen 16.30 Uhr erwartet. Für 18 Uhr ist die Siegerehrung geplant, bei der die erfolgreichsten Teams der einzelnen Klassen ihre Pokale in Empfang nehmen.       hein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016