Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
55-Jährige bei Unfall auf B496 bei Bonaforth schwer verletzt

Vollsperrung 55-Jährige bei Unfall auf B496 bei Bonaforth schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat eine 55 Jahre alte Beifahrerin davongetragen, als das Auto ihres Mannes am Mittwochmittag auf der B 496 bei Bonaforth in einer Rechtskurve von der Straße abkam und eine Böschung hinunter stürzte.

Voriger Artikel
Galeriehaus: Nächster Schritt für Kunstquartier in Göttingen
Nächster Artikel
Weihnachtsbeleuchtung in Göttingen

Schwere Verletzungen hat eine 55 Jahre alte Beifahrerin davongetragen, als das Auto ihres Mannes am Mittwochmittag auf der B 496 bei Bonaforth in einer Rechtskurve von der Straße abkam und eine Böschung hinunter stürzte.

Quelle: Burkhardt

Bonaforth. Der Ehemann aus dem Kreis Kassel kam mit leichten Verletzungen davon.

Die Feuerwehr hatte Mühe, das Paar mit Spreizer und Schere aus dem in junge Bäume verkeilten Auto zu retten. Gebüsch und Äste mussten abgesägt werden.

Weil es sich zudem um ein mit Gas betriebenes Auto handelte, bestand erhebliche Gefahr bei der Rettung. Die B 496 war zeitweise voll gesperrt. Der Schaden wird mit 10 000 Euro angegeben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen