Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
700-Jahr-Feier mit historischer Ausstellung

Dankelshausen 700-Jahr-Feier mit historischer Ausstellung

Dankelshausen, mit gerade einmal 270 Einwohnern ein kleiner Ortsteil der Gemeinde Scheden, feiert in diesem Jahr den 700. Jahrestag seiner urkundlichen Ersterwähnung. Die Vorbereitungen für das Fest, das vom 19. bis 22. August stattfindet, liefen seit dem vergangenen Jahr, berichtet Julia Bytom, die Vorsitzende des Heimatvereins.

Voriger Artikel
Göttinger Unterbezirksvorstand beschließt Positionspapier
Nächster Artikel
Gutachten des Spürhundexperten blamiert Ermittler

St.-Matthäus-Kirche in Dankelshausen: Hier wird der Jubiläums-Festakt gefeiert.

Quelle: Pförtner

Ihr Verein plant gemeinsam mit dem Schützenverein und der Ortsfeuerwehr sowie dem evangelischen Pastor Horst Metje und Schedens Bürgermeisterin Ingrid Rüngeling (WG) das Fest.

Bereits anderthalb Wochen vor Beginn des eigentlichen Festes, am vergangenen Sonntag, 8. August, richten die Schützen ihr Königsschießen aus, bei dem auch eine Jubiläumsscheibe ausgelobt wurde.

Die Jubiläumsfeier beginnt dann am Donnerstag, 19. August, um 17.30 Uhr mit der Kranzniederlegung am Ehrenmal. Um 18 Uhr startet der Festakt in der Kirche St. Matthäus. Bürgermeisterin Rüngeling überreicht dem Hausherrn eine Übersetzung der Urkunde von 1310. Das Original liegt im Staatsarchiv in Hannover. Ortschronist Heinz Rüngeling erzählt etwas über die Geschichte des Dorfes. Eine Fotoausstellung, die die ganzen Tage über zu sehen ist, wird eröffnet. Anschließend gehen die Dankelshäuser mit ihren Gästen zum neu gestalteten Lindenplatz, wo die Luther-Skulptur von Künstler Martin Schaub enthüllt wird. Das Holz stammt von der Luther-Linde, die nach einem Sturm gefällt werden musste.

Am Freitag, 20. August, serviert Wirt Michael Thiele aus Lippoldshausen im Festzelt auf Müllers Wiese Kaffee. Die Mielenhäuser Chorwürmer und die Kindergruppe der Landwehrhäger Linedancer treten auf. Um 19 Uhr beginnt der Heimatabend, an dem sich viele Gruppen beteiligen. Am Sonnabend, 21. August, spielen von 10 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 15 Uhr die Musikanten um Jürgen Friedrichs Gesundheiten (Ständchen an der Haustür). Ab 15 Uhr gibt es Kinderunterhaltung auf dem Festplatz. Um 20 Uhr fängt das Abendprogamm an. Harry Kühne tritt mit seiner Tanzband auf.

Am Sonntag, 22. August, wird gemeinsam Gottesdienst in der Kirche gefeiert. Anschließend treffen sich die Dankelshäuser zum Frühschoppen mit anschließendem Mittagessen im Festzelt.

Infos zu Fest und Dauerkarten gibt es bei Julia Bytom, Telefon 0 55 46 / 14 08.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017