Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
81 Jugendliche aus sieben Kirchengemeinden auf gemeinsamer Freizeit

Konfirmanden-Camp am Edersee 81 Jugendliche aus sieben Kirchengemeinden auf gemeinsamer Freizeit

81 Konfirmanden aus den sieben Kirchengemeinden St.-Petri-Weende, Christophorus, Nikolausberg, Roringen, Herberhausen, Waake und Ebergötzen haben ein Konficamp am Edersee absolviert. Das Camp ist fester Bestandteil der einjährigen Konfirmandenzeit.

Voriger Artikel
Vegetarisch leben und Spitzensport sind keine Gegensätze
Nächster Artikel
Polizei Northeim stoppt berauschten Autofahrer

Konfirmanden am Edersee.

Quelle: EF

Göttingen/Waldeck. Jugendpastor Thorsten Rohloff, Diakon Uwe Wendelborn sowie die Pastorinnen Charlotte Scheller und Wiebke Vielhauer leiteten die Veranstaltung. 20, die für das Konficamp als Helfer ausgebildet wurden, Jugendliche unterstützten sie dabei. Während des Konficamps tauften die Vikarin Sophie Schäfer, die Pastorinnen Scheller und Vielhauer sowie Jugendpastor Rohloff neun Konfirmanden der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden St.-Petri-Weende, Nikolausberg, Herberhausen und Ebergötzen. An der Uferpromenade in Waldeck ließen sich die Täuflinge untertauchen. Dazu hatten die Jugendlichen Helfer den Gottesdienst mitgestaltet und die Musik geliefert. Einen gemeinsamen Jugendgottesdienst unter dem Motto „klüger“ richten die Konfirmanden und Helfer vom Edersee aus.

Der Gottesdienst beginnt am Sonntag, 20. September, um 18 Uhr in der Christophorus-Kirche in Göttingen, Theodor-Heuss-Straße 47. Anschließend werden Fotos vom Konficamp gezeigt. Weitere Informationen finden sich im Internet unter jugendgottesdienste-goe.de. Das nächste Konficamp beginnt 2016 im Juni. Weitere Informationen gibt es im Internet unter konficamp-edersee.de.   bl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016