Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
A38: Heidkopftunnel wieder frei

Nach Sperrung A38: Heidkopftunnel wieder frei

Der Heidkopftunnel im Zuge der Autobahn 38 kann wieder befahren werden. Die Störung in der elektronischen Steuerung der Tunneltechnik ist behoben. Seit 13.45 Uhr rollt der Verkehr wieder, heißt es von der Landesbehörde für Straßenbau in Bad Gandersheim.

Voriger Artikel
Angebote für Austausch zwischen Schule und Universität Göttingen
Nächster Artikel
Revue zu Göttinger Stadtgeschichte zum Jubiläum des Tourismus-Vereins

Reiffenhausen. Der Fehler war bereits am Montagmorgen ab 8.25 Uhr für eine gute Stunde aufgetreten.

Weil alle Anzeigen ausgefallen waren und im Ernstfall der Tunnel weder überwacht noch gesichert werden konnte, waren beide Röhren aus Sicherheitsgründen voll gesperrt worden. Weder Sicherheitsanlagen noch Entlüftung funktionierten. Am Montagabend dann der zweite Ausfall: Ab 19.58 Uhr floss kein Verkehr mehr.

Erst am Dienstagnachmittag gegen 13.45 Uhr konnte der Tunnel nach Reparatur der Elektronik wieder freigegeben werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Thema des Tages: Steinträume aus der Toskana