Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
A7: Zwei alte Damen fahren bei Northeim unter Sattelschlepper

Unfall auf Rastplatz A7: Zwei alte Damen fahren bei Northeim unter Sattelschlepper

Bei einem Unfall auf dem Autobahn-Rastplatz Leineholz zwischen Nörten-Hardenberg und Bovenden sind am Dienstagnachmittag zwei alte Damen verletzt worden, eine von ihnen schwer.

Voriger Artikel
Hann. Münden: Insolvenz der Awo "planmäßig und störungsfrei"
Nächster Artikel
Mahnwache für tote Flüchtlinge in Göttingen

Golf klemmt unter polnischem Sattelzug

Quelle: Lange

Northeim. Der ungewöhnliche Unfall ereignete sich gegen 15.10 Uhr, als die 78 Jahre alte Fahrerin von der Autobahn abgefahren war und sich auf dem Autobahnparkplatz an der Gabelung der Fahrspuren nicht entscheiden konnte, ob sie die Parkbuchten für Pkw oder für Lkw ansteuern sollte.

Ihr VW Golf fuhr geradewegs über den Grünstreifen und prallte unter einen abgestellten polnischen Sattelschlepper. Das Auto verkeilte sich unter dem Laster, so dass auch die Feuerwehr Northeim gerufen wurde. Die Frauen aus Rothenburg/Fulda mussten aber nicht befreit werden. Die 81 Jahre alte Beifahrerin hatte schwere, die Fahrerin leichte Verletzungen erlitten. Beide kamen mit dem Rettungswagen ins Uni-Klinium. Auch Rettungshubschrauber und Notarzt waren im Einsatz.     ck

Foto: Lange

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016