Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Auffahrt zur A7 gesperrt

Göttingen Auffahrt zur A7 gesperrt

Wegen eines Verkehrsunfalls kurz hinter der Autobahnauffahrt Göttingen-Nord musste die Zufahrt vom Zubringer auf die A 7 am Sonntag spätnachmittag vorübergehend gesperrt werden. Auf der Richtungsfahrbahn Süd war um 16.02 Uhr ein Pkw-Gespann mit einem Oldtimer auf dem Hänger mit einem Personenwagen kollidiert.

Voriger Artikel
Firmencup vorzeitig ausgebucht
Nächster Artikel
Frauen-Clubs helfen mit Erdbeeren
Quelle: Heller

Göttingen . Der Pkw-Fahrer war mit offenbar zu hoher Geschwindigkeit auf regennasser Straße auf die Autobahn eingefahren und dabei auf den Hauptfahrstreifen gerutscht, wo er mit dem Oldtimer-Gespann kollidierte. Weil Betriebsstoffe ausliefen, musste die Autobahn während der Reinigungsarbeiten teilweise gesperrt werden. Verletzt wurde bei der Kollision niemand. Zur Schadenshöhe hatte die Polizei am Sonntagabend noch keine Informationen.     

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Thema des Tages: Steinträume aus der Toskana