Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Abfallcontainer brennt vor Gymnasium in Hann. Münden

4000 Euro Schaden Abfallcontainer brennt vor Gymnasium in Hann. Münden

An einem Vorbau des Grotefend-Gymnasiums in Hann. Münden ist am Sonnabend erheblicher Schaden durch ein Feuer entstanden. Die Polizei schätzt diesen auf rund 4000 Euro.

Voriger Artikel
Aufatmen in Northeim: Altes Eisenrohr statt Bombe
Nächster Artikel
CDU und FDP kritisieren Neuzuschnitt der Göttinger Dezernate
Quelle: Burkhardt

Hann. Münden. Der Brand war gegen 19.30 Uhr entdeckt und der Feuerwehr gemeldet worden. Zwei 1000-Liter-Abfallcontainer standen in Flammen. Mutmaßlich war es Brandstiftung. Die Täter sind unbekannt. Die Hitze des Feuers ließ die Plexi-Doppelglasscheiben eines an die Schule angebauten Gewächshauses schmelzen. Ein Übergreifen der Flammen auf das Hauptgebäude, so Einsatzleiter Eike Schucht, konnte durch die Mündener Feuerwehr verhindert werden.

 

Brand eines 1.100-Liter Abfallcontainers am Grotefend-Gymnasium Hann. Münden. © Burkhardt

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016