Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
"Abräumer im deutschen Schlager"

Auftritt der Domingos im Göttinger "Kauf Park" "Abräumer im deutschen Schlager"

Liebe, Schmerz und Sehnsucht – die drei ewigen Sujets des deutschen Schlagers haben auch im Jahr 2016 offenbar nichts an Aktualität eingebüßt. Jedenfalls nicht bei den Domingos, die am Freitag mit einem Kurzauftritt samt Autogrammstunde ihr neues Album im Kaufpark vorgestellt haben.

Voriger Artikel
Grüne treten mit langer Liste an
Nächster Artikel
Saisonstart fällt ins Wasser

Nach ihrem Auftritt nahmen sich die Stars viel Zeit nahmen sich die Sänger für Autogramm- und Fotowünsche.

Quelle: Pförtner

Göttingen. Vier Lieder im Vollplayback boten sie dar – und den rund 100 Fans und Zuhörern gefiel es. Vom Moderator als die „Abräumer im deutschen Schlager“ angekündigt, zogen die beiden Schlagersänger aus dem niedersächsischen Bad Zwischenahn das Publikum schnell auf ihre Seite: „Heute morgen waren wir noch in Bremen, aber jetzt ist es richtig und wichtig, dass wir hier in Göttingen sind!“

Dass die Songs der Domingos diesen gewohnten und in diesem Metier vermutlich auch gewollt gewöhnlichen Schlagersound haben, mag nur auf den ersten Blick verwundern. Neben ihrer eigenen Karriere als Schlagersänger sind die Domingos, die auf die bürgerlichen Namen Harald Meyer und Ralf Krüger hören, als Komponisten und Texter für andere Schlagergrößen wie die Amigos tätig. Die Texte auf ihrem aktuellen Album stammen zwar nicht alle aus ihrer Feder, der Sound jedoch, darauf legen sie Wert, sei der „original Domingos-Sound“.

Nach dem kurzen Auftritt der Domingos wurde der Titel des neuen Albums „Ganz nah dran“ dann auch Wirklichkeit für die Fans: Viel Zeit nahmen sich die Sänger für Autogramm- und Fotowünsche.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016