Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Bis ans Ende geradelt

Aktion des ADFC Bis ans Ende geradelt

Dirk Albrecht ist mit 13 Teilnehmern zu einer besonderen Radtour an der ADFC-Werkstatt am Güterbahnhof gestartet. Diese führte die Gruppe zur Straße "Am Ende" bei Einbeck. Das Motto der Tour lautete denn auch "Fahren, bis wir Am Ende sind…".

Voriger Artikel
Abwendbares Büroversehen
Nächster Artikel
Zweifel an Sinn einer "Mutter-GmbH"
Quelle: 4

Göttingen. Die ehrenamtlichen Tourenleiter des ADFC bieten jährlich mehrere Fahrradtouren an. Sie kennen nach eigenen Angaben die schönsten Ecken in und um Göttingen, die mit dem Auto oder zu Fuß oft nicht erreichbar seien. Über Moringen und die Ahlsburg fuhren die Radfahrer nach Einbeck. Nach einer Eispause und den ersten überstandenen nassen Kilometern ging es sonnig weiter an der Straße „Auf der lieben Frau“. Nördlich von Einbeck wurde dann der Ort Ammensen erreicht - und dort die Straße „Am Ende“, das Ziel der Tour.  Von dort aus ging es zurück nach Göttingen. Unterwegs legten die Radfahrer noch einen Stopp an der Burg Greene ein. Am Ende seien sie aber nach der Tour nicht gewesen, zumindest nicht körperlich´, so Albrecht. pme

Voriger Artikel
Nächster Artikel