Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Anmeldung für Einschulung 2017 in Göttingen

Schulstart Anmeldung für Einschulung 2017 in Göttingen

Kinder, die im übernächsten Sommer – also 2017 - in Göttingen eingeschult werden sollen, müssen schon jetzt angemeldet werden. Darauf weist jetzt noch einmal mit Nachdruck die Verwaltung der Stadt hin.

Voriger Artikel
Dinosaurier in Göttingen
Nächster Artikel
Matratze, Feuerlöscher und 20 Säcke Müll
Quelle: dpa

Göttingen. Hintergrund des frühen Meldetermins ist eine sogenannte Sprachfeststellung. Während der Anmeldung wird geprüft, wie gut die Kinder Deutsch sprechen können. Haben sie Nachholbedarf, sollen sie bis zu ihrer Einschulung Förderkurse in den Kindergärten oder Schulen in ihrem Wohnviertel besuchen.

Die Anmeldegespräche sind am Montag und Dienstag, 18. und 19. April., in den Grundschulen. Die Eltern werden von den Schulen informiert, auch über genaue Zeiten. Das Verfahren gilt für Kinder, die in der Zeit vom 1. Oktober 2016 bis 30. September 2017 das sechste Lebensjahr vollenden und damit im Jahr 2017 schulpflichtig werden.

Auf Antrag der Erziehungsberechtigten können Kinder, die zu Beginn des Schuljahres noch nicht schulpflichtig sind, aufgenommen werden, wenn sie die erforderlichen körperlichen, geistigen und sozialen Voraussetzungen erfüllen. Ihre Schulpflicht beginnt dann mit der Aufnahme in die Schule.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016