Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Auffahrunfall auf Bundesstraße

Polizeimeldung Auffahrunfall auf Bundesstraße

Bei einem Auffahrunfall wurden am Mittwochmorgen gegen 7 Uhr auf der Ortsdurchfahrt in Lütgenrode vier Kraftfahrzeuge beschädigt. Zwei Autofahrer wurden dabei leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von knapp 16000 Euro.

Ein 41-jähriger Kraftfahrer aus Kaufungen bremste seinen Lkw auf der Bundesstraße ab, um nach links auf das dortige Tankstellengelände zu fahren. Zwei nachfolgende Autos stoppten hinter dem Lkw. Aus bisher ungeklärten Gründen bemerkte eine 38-jährige Nörten-Hardenbergerin die auf der Fahrbahn haltenden Fahrzeuge zu spät, teilte die Polizei mit. Durch den heftigen Aufprall wurden die stehenden Fahrzeuge von ihrem Auto aufeinander geschoben.
Die Fahrzeuginsassen der beiden mittleren Wagen, ein 43-jähriger Mann aus Rollshausen und 22-jähriger Göttinger, wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Zudem waren die  Autos der beiden Verletzten nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017