Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Auftaktveranstaltung des Migranten-Eltern-Netzwerks in Grone

Gründung Auftaktveranstaltung des Migranten-Eltern-Netzwerks in Grone

Die Auftaktveranstaltung des Migranten-Eltern-Netzwerks (MEN) wird am Sonnabend, 13. Dezember, im Nachbarschaftszentrum Grone, Deisterstraße 10, ausgerichtet.

Voriger Artikel
260 Groner Senioren besuchen vom Ortsrat ausgerichtete Weihnachtsfeier
Nächster Artikel
Drei Tage Weihnachtsmarkt an der Stadthalle in Dransfeld
Quelle: Screenshot

Göttingen. Unter anderem stehen Vorträge mit den Titeln „Neue Akzente in der Göttinger Schullandschaft“, „Migranteneltern als Partner von Erziehung und Bildung“ und „Elternmitwirkung in den Schulgremien“ auf dem Programm. Referenten sind Göttingens Dezernent für Jugend und Schule Siegfried Lieske, die emeritierte Professorin für Migrationspädagogik Ursula Boos-Nünning und der Vorsitzende des Stadtelternrates Claus Peter Siebert.

Zu Gast sind neben dem Integrationsrat Göttingen auch Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Migranten und Flüchtlinge in Niedersachsen (amfn), Oberbürgermeister Rolf Georg Köhler (SPD) und Kreisrat Marcel Riethig (SPD). Außerdem wird das Migranten Eltern Netzwerk vorgestellt, das vor allem Eltern mit Migrationshintergrund unterstützt, ihre Interessen vertritt und so ein Zusammenarbeiten zwischen Eltern und Bildungseinrichtungen fördert.

Im Anschluss soll es eine Austauschmöglichkeit in Form eines Worldcafés für die Gäste geben. Beginn ist um 10 Uhr. Weitere Informationen im Internet unter integrationsrat.de.

Von Pia Goy

Weitere Infos zu MEN-Niedersachsen unter men-nds.de
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016