Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Ausstellung der 15 Architektenentwürfe

Galerieneubau im Kunstquartier Ausstellung der 15 Architektenentwürfe

Die beim Architekturwettbewerb eingereichten 15 Entwürfe für das neue Galeriegebäude an der Düsteren Straße 7 werden ab Montag, 30. Mai, im Foyer des Neuen Rathauses gezeigt. Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD) und Stadtbaurat Thomas Dienberg eröffnen die Ausstellung um 14 Uhr.

Voriger Artikel
Tour auf dem Oldtimer unter den Mofas
Nächster Artikel
Büchertag im Göttinger Albaniviertel
Quelle: Hinzmann

Göttingen. Interessierte können sich anhand von Modellen, Plänen und Beschreibungen bis Freitag, 17. Juni, ein Bild von den Entwürfen machen, teilt die Verwaltung mit. Die Ausstellung ist Montag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 13 Uhr zugänglich.

Gezeigt werden alle 15 Beiträge, die im Zuge des Architekturwettbewerbes eingereicht wurden. „Mit einer ausdrucksstarken, energetisch und klimatisch nachhaltigen und damit zukunftsfähigen und innovativen Architektur soll der Neubau das Herzstück des Kunstquartiers (KuQua) werden und dabei auf das Baukulturensemble Innenstadt reagieren“, so die Verwaltung.

Die Juroren des Preisgerichts hatten Mitte April über die Entwürfe entschieden, ohne Kenntnis von deren Absendern zu haben. Die Entscheidung des Preisgerichts ist eine verbindliche Empfehlung an die Stadt Göttingen: Nach Abschluss des Vergabeverfahrens wird einer der drei Preisträger den Auftrag erhalten. Der erste Preis ging an das Planungsteam Atelier30 Architekten GmbH, Kassel. Der zweite Preis  wurde dem Planungsteam Atelier ST Gesellschaft von Architekten mbH in Leipzig, zugesprochen. Der dritte Platz ging an Bär, Stadelmann, Stöcker Architekten BDA aus Nürnberg.Weitere Infos: www.kunstquartier.goettingen.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen