Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Auszeichnungen für ASC-Mitglieder

ASC Göttingen Auszeichnungen für ASC-Mitglieder

Mit einem Festakt und vielen Ehrungen hat der Sportverein ASC 46 Göttingen am Donnerstag im Alten Rathaus sein 170-jähriges Bestehen gefeiert. Besondere Auszeichnungen erhielten ASC-Vizepräsident Thomas Suermann für seine Verdienste um den Gesundheitssport und Ursula Höhler vom ASC-Vorstand für ihren unermüdlichen Einsatz für den Verein.

Voriger Artikel
Vorfreude auf Wettkämpfe und Showacts
Nächster Artikel
SPD stellt Wahlprogramm für Göttingen vor

Ehrungen beim ASC Göttingen.

Quelle: Christina Hinzmann

Göttingen. Nicht ganz zufällig sei das Erlebnis-Turnfest nach Göttingen vergeben und auf dieses Wochenende gelegt worden, erklärte Heiner Bartling, Präsident des Niedersächsischen Turnerbundes (NTB). Mit dem Blick auf 170 Jahre Geschichte

Über eine nicht angekündigte Auszeichnung konnten sich die Vorstandsmitglieder Ursula („Ulli“) Höhler und Thomas Suermann freuen: Beide erhielten die Goldene Ehrennadel des Landessportbundes. Höhler sei „die Hilfsbereitschaft in Person und immer für alle da“, meinte Bartling. Und „der Einsatz von Menschen wie Ihnen ist ausschlaggebend für die Lebensqualität dieser Stadt“, sagte Oberbürgermeister Köhler an die Adresse Thomas Suermanns.

Im oberen Stockwerk des Alten Rathauses ist eine Ausstellung über die 170-jährige Geschichte des ASC 46 mit vielen historischen Exponaten zu sehen. Sie ist zu den Öffnungszeiten des Rathauses zugänglich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis