Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Auto fängt Feuer in Lütgenrode

Niemand verletzt Auto fängt Feuer in Lütgenrode

Ein Renault ist am Freitagabend in der Ortsdurchfahrt von Lütgenrode in Brand geraten.

Voriger Artikel
A38: Heidkopftunnel gesperrt
Nächster Artikel
Zwei Gartenlauben in Nörten-Hardenberg niedergebrannt
Quelle: Lange

Lütgenrode. Der 48-jährige Fahrer und seine zwei Kinder waren gegen 21.25 Uhr mit dem Wagen auf der Unteren Dorfstraße unterwegs, als ihm ein Autofahrer hinter ihm bedeutete, anzuhalten. Als der 48-Jährige ausstieg, bemerkte er Flammen unter seinem Wagen. Er brachte seine Kinder in Sicherheit. Andere Autofahrer und Anwohner gingen mit Feuerlöschern gegen den Brand vor, bis die Feuerwehr eintraf.

Die Ortsfeuerwehren Lütgenrode und Nörten-Hardenberg konnten die Flammen schnell löschen. Eine Ölbeseitigungsfirma entfernte ausgelaufene Betriebsstoffe von der Fahrbahn. Die Durchgangsstraße war während des Einsatzes komplett gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung