Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Auto prallt gegen zwei Bäume: Göttingerin schwer verletzt

Unfall Auto prallt gegen zwei Bäume: Göttingerin schwer verletzt

Eine Autofahrerin aus dem Kreis Göttingen ist am Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 37 schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war die 19-Jährige mit ihrem Renault Clio gegen 7.55 Uhr von Esebeck in Richtung Elliehausen unterwegs, als sie Zeugenaussagen zufolge hinter einer leichten Rechtskurve plötzlich nach links von der Straße abkam.

Voriger Artikel
Verpuffung in Mündener Mehrfamilienhaus
Nächster Artikel
Erschossenes Reh an hessischer Landesgrenze bei Staufenberg gefunden
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Der Clio prallte kurz hintereinander mit beiden Fahrzeugseiten gegen zwei Bäume und blieb mit Totalschaden stehen. Die 19-Jährige wurde durch die Kollisionen im Wrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungswagen brachte sie in die Göttinger Uniklinik.

Als Unfallursache nimmt die Polizei derzeit nicht angepasste Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn an. Für die Unfallaufnahme und Bergung des Pkw war die K 37 von 8.20 bis 9 Uhr voll sowie zwischen 9.10 und 9.20 Uhr halbseitig gesperrt. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist noch offen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung