Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Auto rammt Stallwand

Unfall Auto rammt Stallwand

Weil ein Autofahrer nach dem Aussteigen die Handbremse nicht betätigt hat, machte sich sein Fahrzeug am frühen Mittwochmorgen selbstständig. Der 59 Jahre alte Fahrer hatte den Wagen gegen 2 Uhr an der Kreisstraße 434 in Hardegsen abgestellt und dabei vermutlich die Handbremse nicht angezogen. 

In der Folge setzte sich das Auto in Bewegung und prallte mit dem Heck gegen einen etwa 25 Zentimeter dicken Holzbalken, der sich in das Mauerwerk eines Stalls drückte. Dabei entstand laut Polizeiangaben ein Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet, weil er sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hatte. 

be

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Bundestagswahl: Die Kandidaten im Netz