Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Göttingen-Nord am Mittwoch teilweise gesperrt

Autobahn 7 Göttingen-Nord am Mittwoch teilweise gesperrt

Wegen Bauarbeiten wird die Anschlussstelle Göttingen-Nord an der Autobahn 7 am Mittwoch, 1. Juni, teilweise gesperrt. Das teilt die niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mit.

Voriger Artikel
Umzug mit Musik und Tanz
Nächster Artikel
Haft für Betreiber von Cannabis-Plantage

Die A7-Ausfahrt Göttingen-Nord wird am Mittwoch, 1. Juni, teilweise gesperrt.

Quelle: CR (Symbolbild)

Göttingen. Demnach wird die Ausfahrt aus Richtung Kassel in der Zeit von 9 Uhr bis etwa 13 Uhr gesperrt. Die Auffahrt auf die Autobahn ist weiterhin möglich.

Verkehrsteilnehmer sollten die Autobahn 7 bereits an der Anschlussstelle Göttingen verlassen und über die Umleitung U 5 (Kasseler Landstraße - Otto-Brenner-Straße) zur Bundesstraße 27 fahren. Alternativ kann die Anschlussstelle Nörten-Hardenberg und die Umleitung U 70 (B 446 - B 3) genutzt werden.

Während der Sperrung werden Schutzplanken repariert, die bei einem Unfall beschädigt wurden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"