Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
BMW kracht auf B3 bei Dransfeld gegen Lkw

Zwei Verletzte BMW kracht auf B3 bei Dransfeld gegen Lkw

Bei einem Unfall auf der B3 sind am Freitagnachmittag der Fahrer eines BMW schwer und der Fahrer eines Lkw leicht verletzt worden. Die B3 musste kurzzeitig gesperrt werden.

Voriger Artikel
1000 Jahre Plesse: Beim Jubiläumsfest sind zehn Esel im Einsatz
Nächster Artikel
Neues Baugebiet am Göttinger Stadtfriedhof
Quelle: Polizei

Dransfeld. Nach Angaben der Polizei wollte der 32-jährige Lkw-Fahrer gegen 16.10 Uhr von der L 559 nach links auf die B3 in Richtung Dransfeld abbiegen. Dabei übersah er den von links kommenden BMW, der in Richtung Göttingen unterwegs war. Der 33-jährige Autofahrer konnte nicht mehr rechtszeitig bremsen und krachte seitlich in den Lastwagen. Sein Fahrzeug schob sich teilweise unter den Lkw. Dabei zog er sich laut Polizei schwere Verletzungen zu. Der Lastwagenfahrer wurde leicht verletzt.

 

Die B3 musste kurzfristig voll gesperrt werden. Bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten gegen 18 Uhr wurde der Verkehr in Richtung Dransfeld einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Der Verkehr in Richtung Göttingen wurde über einen Feldweg umgeleitet.

 

Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Dransfeld mit drei Fahrzeugen und zehn Feuerwehrleuten, wie Samtgemeindebrandmeister Karsten Beuermann mitteilte. Auf dem Rückweg wurde ein Feuerwehrfahrzeug der Ortsfeuerwehr Dransfeld zum nächsten Einsatz angefordert: zur Unterstützung des Rettungsdienstes bei einem Einsatz in Güntersen. afu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung