Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Ballenpresse bei Asche in Flammen

Selbstentzündung Ballenpresse bei Asche in Flammen

Vermutlich durch Selbstentzündung, ausgelöst durch ein schleifendes Lager, hat sich eine landwirtschaftliche Ballenpresse während der Arbeit auf einem Feld mit Heu entzündet und ist in Flammen aufgegangen.

Voriger Artikel
Göttingen: Asyl für das rote M
Nächster Artikel
23000 Euro vor Verteilung an Bedürftige in Göttingen geklaut

Feuerwehr bei den Löscharbeiten an der Ballenpresse.

Quelle: Lange

Asche. Der Vorfall ereignete sich am Montagmittag gegen 12.25 Uhr auf einer Wiese in der Gemarkung Am Kiel.

Die Rundballenpresse stand plötzlich in Flammen, auch das in Bearbeitung befindliche Heu brannte. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Der Schaden wird von der Polizei Northeim mit rund 20 000 Euro angegeben. 

Vermutlich durch Selbstentzündung, ausgelöst durch ein schleifendes Lager, hat sich eine landwirtschaftliche Ballenpresse während der Arbeit auf einem Feld mit Heu entzündet und ist in Flammen aufgegangen.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsbeleuchtung in Göttingen und Umgebung