Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Bauarbeiten behindern Verkehr in Göttingen

Straßenschäden Bauarbeiten behindern Verkehr in Göttingen

Ab Montag gibt es drei weitere Baustellen in Göttingen. Schuld daran ist der harte Winter. Noch immer müssen Schlaglöcher ausgebessert werden.

Voriger Artikel
Gesamtschule weiter top, Hauptschule blutet aus
Nächster Artikel
Autofahrer schleudert in Motorradfahrer-Gruppe

Schlaglöcher: Der Winter hat Spuren auf Göttingens Straßen hinterlassen

Quelle: CH

Göttingen. In den Straßen Kreuzbergring zwischen Nikolausberger Weg und Robert-Koch-Straße, Hauptstraße zwischen Sandersbeek und Kehrstraße sowie Kiesseestraße zwischen Hauptstraße und Karl-Methe-Straße werden Schäden am Fahrbahnbelag behoben, die durch den langanhaltenden Frost des vergangenen Winters entstanden sind.

Die Straßenbauarbeiten finden zwischen Montag, 30. August, und Mittwoch, 8. September, statt. Sie werden punktuell unter Aufrechterhaltung des Anwohner- und Durchgangsverkehrs durchgeführt. Da es sich bei den Straßen um Hauptverkehrsstraßen handelt, weist die Stadtverwaltung daraufhin, dass sich die Verkehrsteilnehmer auf Behinderungen einstellen müssen.
pdg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Testphase im Mai

Ein Straßenlaterne ist defekt? Ein großes Schlagloch klafft im Asphalt? Solche Beobachtungen sollen in Göttingen künftig von den Bürgern via Handy ans Beschwerdemanagement der Stadt gesendet werden können. 

mehr
Mehr aus Göttingen
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region