Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bei Langenholtensen betrunken in den Straßengraben

Von der Fahrbahn ab Bei Langenholtensen betrunken in den Straßengraben

Offenbar zu betrunken war ein 55-jähriger Autofahrer aus Göttingen, der in der Nacht zum Sonnabend auf der Bundesstraße 248 in Langenholtensen unterwegs war.

Voriger Artikel
Betrunken auf dem Traktor in Wollbrechtshausen
Nächster Artikel
Rasender Roller in Schnedinghausen
Quelle: dpa(Symbolfoto)

Langenholtensen. In der Ortsdurchfahrt kam er kurz vor Mitternacht nach rechts von der Fahrbahn ab und landete mit seinem Auto im Straßengraben. Offensichtlich stand er unter deutlichem Alkoholeinfluss.

Der leicht verletzte 55-Jährige kam mit einem Rettungswagen ins Northeimer Krankenhaus, teilt die Northeimer Polizei weiter mit. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Matthias Heinzel

Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis