Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Bei Unfall schwer verletzt

Fahrer har 2,25 Promille Bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der B 27 ist ein 23-jähriger Friedländer schwer verletzt worden

Ein 23-jähriger Friedländer ist am Donnerstag Abend auf der B 27 schwer verletzt worden. Wie die Göttinger Polizei am Sonnabend mitteilte, war der junge Mann zwischen Niedernjesa und Stockhausen mit seinem Renault von der Straße abgekommen. Vermutlicher Grund: Er hatte  2,25 Promille Alkohol im Blut. Der Mann musste stationär im Klinikum Göttingen aufgenommen werden. An seinem  Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme  angeordnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region