Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Beifahrer verletzt und eingeklemmt

Autobahn 7 Beifahrer verletzt und eingeklemmt

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Northeim-Nord und Echte ist in der Nacht zu Mittwoch, 1. September, gegen 1 Uhr ein 36 Jahre alter Beifahrer schwer verletzt worden.

Voriger Artikel
Pokal-Präsentation auf Gleis 4
Nächster Artikel
Hardegser Burghof soll Burghof bleiben
Quelle: Lange

Er wurde in den Trümmern des verunglückten Autos eingeklemmt und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Der 27 Jahre alte Fahrer des Autos aus Kiel war mit seinem Audi auf dem linken Fahrstreifen unterwegs, als der Wagen plötzlich quer über die Fahrspuren nach rechts von der Fahrbahn abkam und dann gegen das Heck eines vorausfahrenden Lastwagen-Anhängers krachte. Der Fahrer selbst erlitt lediglich einen Schock, während der Beifahrer schwer verletzt ins Göttinger Klinikum gebracht wurde, nachdem er aus den Trümmern befreit worden war. Der Schaden wird mit rund 17 000 Euro angegeben.

ck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen