Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Beratung zum Schutz vor Einbrüchen

Zwei weitere Info-Abende der Göttinger Polizei Beratung zum Schutz vor Einbrüchen

Nach dem großen Andrang beim ersten Info-Abend zum Thema wirksamer Einbruchschutz bietet die Polizei Zusatztermine an. Montag, 18. April und 9. Mai, können sich Bürger erneut im Polizeidienstgebäude in der Otto-Hahn-Straße kostenlos und professionell beraten lassen.

Voriger Artikel
Verdi gewinnt Personalratswahl
Nächster Artikel
Beirat für Behinderte tagt

Weende. Zertifizierte Fachbetriebe aus der Region und Experten der Polizei informierten in der zweistündigen Veranstaltung über aktuelle Tatbegehungsweisen, identifizierten klassische Schwachstellen am Objekt und stellten wirksame mechanische und elektronische Sicherungstechnik vor. Die beiden etwa zweistündigen Info-Abende im Dienstgebäude in der Otto-Hahn-Straße 2 in Weende beginnen um 18 Uhr. Anmeldungen zur Teilnahme nimmt das Präventionsteam der Polizei ab sofort unter Telefon 0551/491-2306 entgegen. Der ursprünglich vorhergesehene Termin an Himmelfahrt, 5. Mai, entfällt.

Einen weiteren Service bietet die Polizeiinspektion Göttingen mit der speziellen "Einbruchschutz"-Telefonberatung. Jeden Mittwoch in der Zeit von 15 bis 16 Uhr steht ein Experte der Polizei unter Telefon 0551/491-2007 für alle Fragen zum Thema bereit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel