Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Betrunkener Fahrer rammt drei Autos

Tier ausgewichen Betrunkener Fahrer rammt drei Autos

Ein alkoholisierter Autofahrer hat Donnerstagnacht, 23. August, gegen 2 Uhr in der Geismar Landstraße mit seinem Wagen drei am Straßenrand geparkte Autos gestreift und einen Gesamtschaden in Höhe von rund 7000 Euro verursacht.

Voriger Artikel
Ministerin verspricht Leihgaben für Region
Nächster Artikel
Mountainbike in Ebergötzen gefunden

Göttingen. Wie der 27 Jahre alte Göttinger gegenüber der Polizei angab, war er mit seinem Ford Fiesta in Richtung Innenstadt unterwegs, als in Höhe der Schillerstraße plötzlich ein Tier die Fahrbahn überquert habe. Bei dem anschließenden Ausweichmanöver touchierte er mit seinem Fahrzeug drei am Fahrbahnrand stehende Autos, einen Suzuki Swift, einen VW Passat und einen Ford Escort. 

Bei der Unfallaufnahme stellte die Funkstreife der Polizei Alkoholgeruch in der Atemluft des 27-Jährigen fest. Ein vor Ort durchgeführter Alkotest ergab 1,70 Promille. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den Göttinger ein. Ihm wurde auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017