Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Bier und Vater Abraham

O-Phasen in der Stadt Bier und Vater Abraham

Pünktlich zum Semesterstart ist die Göttinger Innenstadt wieder fest in Studentenhand. Eine Woche vor Vorlesungsbeginn ist es beliebte Tradition vieler Fakultäten, die Neuankömmlinge – auch Erstis genannt – mit sogenannten Orientierungsphasen in das Leben einer Studentenstadt einzuführen.

Voriger Artikel
Verschmutzte Straßen sorgen für Ärger bei Pendlern
Nächster Artikel
Katharina Lankeit

Orientierungsphase: Erstsemester bei Trinkspielen auf dem Göttinger Wochenmarktplatz.

Quelle: IC

Göttingen. Neben der Vorbereitung auf das jeweilige Studienfach und den Uni-Alltag heißt das vor allem eins: feiern. So zieht schon seit Tagen eine O-Phase nach der anderen singend und tanzend durch die City. Dass dabei gerne auch das ein oder andere Bier getrunken wird und mancher Student alle Hüllen fallen lässt, versteht sich von selbst. Am Mittwochabend sangen gar mehr als 100 Erstis das Lied „Vater Abraham“ vor dem Alten Rathaus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel