Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Bovender Kreistagsabgeordneter Harald Noack wird 70

Geburtstag Bovender Kreistagsabgeordneter Harald Noack wird 70

Der langjährige Bovender Kreistagsabgeordnete und frühere Landtagsabgeordnete, Harald Noack, wird an diesem Mittwoch 70 Jahre alt. Der CDU-Politiker mit dem markanten Vollbart mischt seit 50 Jahren aktiv in der südniedersächsischen Kommunalpolitik mit. Für sein Engagement wurde er 1998 mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Voriger Artikel
Spaßvögel vertauschen Ortsschilder an neun Orten in der Region Göttingen
Nächster Artikel
Göttinger Schultheatertage mit Workshops und Gesprächen

Harald Noack

Quelle: Archivfoto

Göttingen. 1964 wurde der gebürtige Meißener Noack zunächst stellvertretender Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes in Göttingen, ab 1989 dann 20 Jahre Vorsitzender des Kreisverbandes. Seit 1986 ist Noack Mitglied im Göttinger Kreistag. Als Vorsitzender (seit 1991) war er mit verantwortlich für eine 13 jährige Koalition von CDU und Grünen im Kreistag.

2003 wurde der Rechtsanwalt und Notar mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht erstmals in den niedersächsischen Landtag gewählt. Dort vertrat er die Region sieben Jahre mit Unterbrechung. Parallel zu seinem politischen Engagement gehört Noack zu den wesentlichen Förderern des Deutschen und Jungen Theaters, der Bürgerstiftung Göttingen und des Deutsch-Vietnamesischen Komitees für Demokratie und Humanität.     

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis