Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Cannabis sprießt in Göttingen

Motive für Fotowettbewerb Cannabis sprießt in Göttingen

Der Hanf im Göttinger Stadtgebiet sprießt weiter – etwa am Blauen Tum an der Uni (Foto). So sei der von der Grünen Jugend Göttingen (GJ) ausgerufene Cannabis-Fotowettbewerb „extrem erfolgreich“, heißt es in einer Pressemitteilung der GJ.

Voriger Artikel
Sanierung vom Maschmühlenweg in Göttingen verschoben
Nächster Artikel
Fünfter Abschnitt der Altdorfsanierung in Bovenden angelaufen

 Der Hanf im Göttinger Stadtgebiet sprießt weiter – etwa am Blauen Tum an der Un Göttingen.

Quelle: Pförtner

Göttingen. Mehr als 80 Bilder von Hanf-Pflanzen aus dem Göttinger Stadtgebiet seien eingesandt und auf der GJ-Homepage veröffentlicht worden.

Bislang hat die Polizei eine handvoll Hanfpflanzen auf einer Fläche beim Bahnhofes registriert und beschlagnahmt.

Zudem mähe die Stadt Göttingen regelmäßig die Grünflächen und damit auch potenzielle Hanfpflanzen, sagte Polizeisprecherin Jasmin Kaatz. Derzeit werde der Wirkstoffgehalt der Pflanzen nicht ermittelt, die „Hinterleute der illegalen Pflanzungen“ seien noch unbekannt.

Hanf blüht in Göttingen an der Groner Landstraße. Von der Innenstadt kommend Richtung Polizeiinspektion, auf der rechten Seite in einem neu angesäten Grünstreifen direkt hinter der Gleis-Unterführung.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung