Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Chart-Stürmer Marvin „Marv“ Webb legt im Savoy auf

Auf "Wolke 4" Chart-Stürmer Marvin „Marv“ Webb legt im Savoy auf

Mit seinem Ohrwurm „Wolke 4“ stürmte Marvin „Marv“ Webb im Frühjahr die Charts. Jetzt ist der Elektro-Musiker aus Hannover auch in Göttingen aufgetreten: Im Göttinger Savoy hat der 22-Jährige am Freitag aufgelegt.

Voriger Artikel
Land Hessen kündigt Pachtvertrag mit Pächtern der Sababurg
Nächster Artikel
Roringer bauen Dorfladen für 100 000 Euro aus

Chartstürmer Marvin „Marv“ Webb

Quelle: Rudolph

Göttingen. Es war nicht der bestbesuchte Abend in der Geschichte der Club-Disco – dafür war es tagsüber einfach zu heiß gewesen. Der Stimmung tat das aber keinen Abbruch.

„Marv ist süß“, sagte Anna, die – wie viele andere auch – ihr bestandenes Abitur feierte. Seine Reifeprüfung hat Jan Steiger schon vor 15 Jahren abgelegt – für „Wolke 4“ fühlt sich der 34-Jährige trotzdem noch nicht zu alt: „Mein absolutes Lieblingslied“, schwärmte der Manager von Fußball-Bezirksliga-Aufsteiger GW Hagenberg.

Marv wusste nicht nur am Mischpult zu überzeugen, sondern auch als Person. Als umgänglich und sympathisch beschrieb Betriebsleiter Denis Eydner den Newcomer-Star, der ohne jede Security angereist sei und sich „total bodenständig“ gegeben habe.

Was Marv auflegte? In erster Linie Deep House. Marcel M´Kadmi, der die UV-Kanonen bediente und von weit oben einen guten Blick auf die Tanzfläche hatte, warf einen zufriedenen Blick auf das Geschehen: „Es geht richtig gut ab.“

von Hauke Rudolph

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“