Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
DRK-Schwesternschaft ab sofort an der Bühlstraße

Neue Wirkungsstätte DRK-Schwesternschaft ab sofort an der Bühlstraße

Die Schwesternschaft „Georgia Augusta“ des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat am Donnerstag den Umzug ihrer „Mutterhaus“-Geschäftsstelle in neue Räumlichkeiten an der Bühlstraße 21 gefeiert.

Bühlstraße 21, Göttingen 51.53907 9.94198
Bühlstraße 21, Göttingen Mehr Infos
Nächster Artikel
Ein stattlicher Fund

Oberin Ulrike Gideon (l.) und Nicole Zimmer vor den neuen Räumlichkeiten der DRK-Schwesternschaft „Georgia Augusta“.

Quelle: Iben

Göttingen. Neben der Schwesternschaft, deren Mitglieder unter anderem in der Kinderklinik des Klinikums als Kinderkrankenschwestern oder Gesundheits- und Krankenpflegerinnen tätig sind, ist auch die sozialmedizinische Nachsorgeeinrichtung Fazit ab sofort in den neuen, zentral gelegenen Räumen der Geschäftsstelle zu erreichen. Die Institution betreut unter anderem schwerkranke Kinder und ihre Familien nach einem längeren Krankenhausaufenthalt. „Die Suche nach neuen Räumlichkeiten war gar nicht so einfach, aber wir freuen uns umso mehr, dass wir an der Bühlstraße 21 ein neues Domizil gefunden haben“, sagte Oberin Ulrike Gideon.

Herzstück der neuen Wirkungsstätte sei der Seminarraum, der auch vermietet werden könne. In der ehemaligen Geschäftsstelle im Luttertal habe es keinen vergleichbaren Bereich gegeben. Zudem habe man Ideen für ein erweitertes Kursangebot, beispielsweise für Mütter mit Kindern, das im neuen Seminarraum durchgeführt werden könne, so Nicole Zimmer, Leiterin von Fazit.

Von Maren Iben

Informationen online auf: www.drk-georgia-augusta.de und www.fazit-goettingen.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel