Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Unwetterwarnung für Göttingen

DWD warnt vor Starkregen, Hagel und Sturmböen Unwetterwarnung für Göttingen

Das schöne Wetter hat ein Ende: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor schweren Gewittern in Stadt und Landkreis Göttingen. Seit 16.20 Uhr gilt offiziell eine Unwetterwarnung.

Voriger Artikel
„Gute Musik braucht nette Leute"
Nächster Artikel
Letzter Film in diesem Jahr

Symbolbild

Quelle: dpa

Göttingen. Die jetzige Unwetterwarnung gilt dem DWD zufolge bis etwa 17.30 Uhr. Auch danach gilt weiterhin eine Vorabwarnung.

Dabei spricht der DWD von Starkregen mit 25 bis 40 Litern Regenfall pro Quadratmeter, Böen mit Windstärke 10 und Hagelkörner von bis zu zwei Zentimeter Durchmesser. Örtlich seien noch heftigere Entwicklungen nicht ausgeschlossen.

 

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Südniedersachsen

Die starken Gewitter, die am frühen Sonntag Abend über Südniedersachsen gezogen sind, haben in Rosdorf für 13 Feuerwehreinsätze gesorgt. Wie Gemeindebrandmeister Martin Willing sagte, waren unter anderem das Feuerwehrhaus Mengerhausen und die Asklepios-Klinik Tiefenbrunn von Überflutungen betroffen.

  • Kommentare
mehr
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016